• Willkommen auf Fomoco.eu
  • Herzlich willkommen im Forum für US-Ford-Klassiker!

    In diesem Forum bieten wir Austausch und Infos zu allen klassischen US-Cars der Ford Motor Company. Egal ob Ihr einen Ford, Mercury, Lincoln oder Edsel fahrt - hier seid ihr willkommen Euch zu beteiligen.
    Hier geht es los: Jetzt registrieren!

Fensterdichtungen

Vergaser läuft nicht? Die Karre bremst nicht oder ihr habt andere technische Probleme? Hier gehört's rein!
Benutzeravatar
Henk
Moderator
Beiträge: 1142
Registriert: 24. Mär 2017, 15:13
Wohnort: nördlicher Landkreis Osnabrück
Fuhrpark: 1963 Ford Galaxie 500 XL Sportsroof
1960 Ford Fairlane 500 two door Club Sedan
1984 Ford F150

Re: Fensterdichtungen

Beitrag von Henk » 14. Mär 2019, 09:25

DieVIN ist die Vehicle identification number, als nix anderes als deine Fahrzeug-Identifizierungsnummer.

Deine Doorplate findest Du in der Tür, nähe des Schlossen in Form einer genieteten Metallplakette, kann auch im Türrahmen an der A-Säule sein.
Foto machen, hochladen und ich entschlüssel Dir das.

Benutzeravatar
Henk
Moderator
Beiträge: 1142
Registriert: 24. Mär 2017, 15:13
Wohnort: nördlicher Landkreis Osnabrück
Fuhrpark: 1963 Ford Galaxie 500 XL Sportsroof
1960 Ford Fairlane 500 two door Club Sedan
1984 Ford F150

Beitrag von Henk » 14. Mär 2019, 19:05

Also @Mariooo
VIN:
7 = 1967
J = Los Angeles, CA
56 = Galaxie 500 4dr. Hardtop Bench seat
C = V8-289cui 2bbl carburetor
Die Zahl am Ende einfach minus 100001, dann hast Du die Fortlaufende Produktionsnummer.

Doorplate:
Body Code 57B = 4 dr. Galaxie 500 Hardtop
Color Code M = White
Trim Code 6A = Black Vinyl
Date Code 04D = 04.04.1967 (Produktionsdatum)
DSO 92 (District Code) / DSO 90-99 = Export
Übersetzte original Aussage von Kevin Marti:
"Export-DSOs sind nicht vom Land abhängig.
Sie haben mehr mit der Händlerpriorität zu tun.
Das heißt, Sie könnten in Deutschland zwei Händler haben, einen mit DSO 91 und einen mit DSO 94. Der Händler mit 91 hat eine höhere Priorität für die Annahme seiner Bestellungen von Fahrzeugen."

Hat dein Galaxie einen KMH Tacho ?

Den Rest der Doorplate konnte ich leider nicht decodieren (Axle & Transmission), da das Foto nicht komplett war!
Tippe aber mal auf:
W für C4 Automatik Getriebe und 0 für 3.10:1 Achsübersetzung in einer WER Achse

Gruß
Heiko

Mariooo
Beiträge: 29
Registriert: 3. Mär 2019, 17:20
Fuhrpark: Ford Galaxie 500

Beitrag von Mariooo » 14. Mär 2019, 19:33

Super Heiko danke dir 👍👍👍👌👌👌👌👌
Zu deiner Frage nee hab keine km/h Anzeige ist in milen angegeben … aber 7 gleich 1976…? Wie muss ich das denn verstehen ist es jetzt bj 76
Und mit der door Platte mehr steht da nicht drauf
Und heißt es quasi das es ein Import Fahrzeug ist und quasi in Deutschland zugelassen war …
Also Aussage des Verkäufers ist das Fahrzeug 2018 erst von Arizona nach Deutschland gekommen

Benutzeravatar
Henk
Moderator
Beiträge: 1142
Registriert: 24. Mär 2017, 15:13
Wohnort: nördlicher Landkreis Osnabrück
Fuhrpark: 1963 Ford Galaxie 500 XL Sportsroof
1960 Ford Fairlane 500 two door Club Sedan
1984 Ford F150

Beitrag von Henk » 14. Mär 2019, 19:48

Mariooo hat geschrieben:
14. Mär 2019, 19:33
… aber 7 gleich 1976…? Wie muss ich das denn verstehen ist es jetzt bj 76
Und mit der door Platte mehr steht da nicht drauf
Und heißt es quasi das es ein Import Fahrzeug ist und quasi in Deutschland zugelassen war …
Also Aussage des Verkäufers ist das Fahrzeug 2018 erst von Arizona nach Deutschland gekommen
Upps, zahlendreher, hab es schon ausgebessert.

Merkwürdig, da fehlt dann was von deiner Doorplate :?:

Nein, heisst es nicht...Erstauslieferung kann auch nach Mexiko gegangen sein und dann irgendwann wieder in die USA nach Arizona.
DSO 90-99 ist keinem bestimmtem Land zugeordnet, steht nur Export und anhand der Höhe der Export DSO kann man die Priorität des Händlers ausmachen.

Mariooo
Beiträge: 29
Registriert: 3. Mär 2019, 17:20
Fuhrpark: Ford Galaxie 500

Beitrag von Mariooo » 14. Mär 2019, 22:37

Nochmals vielen Dank 👍👌top wirklich

Timmi-Galaxie
Beiträge: 21
Registriert: 6. Feb 2019, 15:01
Wohnort: Weissach im Tal
Fuhrpark: Ford Galaxie LTD 1966 4-door mit 428cui
VW T4 2.5 TDI 1998
Harley Sportster 48 2012 "old School"
Honda Africa Twin 2003

Beitrag von Timmi-Galaxie » 15. Mär 2019, 09:28

Hi, ich hab bei meinem 66er Galaxie das Thema auch durch..
Hier war die Aussstattung wurst.
Wichtig ist der Unterschied zwischen 2 door und 4 door (klar) und vor allem ob Hardtop ohne B-Säule oder Sedan mit B-Säule.
Wenn Du Chromleisten hast musst Du eh die wieder verwenden und die aufgenieteten alten Leisten abbohren und die neuen Leisten wieder aufnieten. Bei mir waren die nieten im Set dabei.
Hatte das Set bei MAC`s Autoparts bestellt..

Mariooo
Beiträge: 29
Registriert: 3. Mär 2019, 17:20
Fuhrpark: Ford Galaxie 500

Beitrag von Mariooo » 15. Mär 2019, 13:14

Hi Timmi
Ja genau da will ich auch bestellen ,und die große Chromleisteist ist bei mir vorhanden . Aber was ich eben komisch finde das ich base oder xl auswählen kann / muss . Ich habe Kontakt mit ihm aufgenommen aber sind da irgendwie nicht klar gekommenbzw er hat mir geschrieben das die xls ein höheres Ausstattungsvariante —Niveau sei aber das verstehe ich so nicht .hatte auch gedacht das es evtl mit Chromleiste heißt aber bleibt der gleiche Preis das kann denke ich nicht musstesbdu die Option nichtauswählen vg

Antworten