• Willkommen auf Fomoco.eu
  • Herzlich willkommen im Forum für US-Ford-Klassiker!

    In diesem Forum bieten wir Austausch und Infos zu allen klassischen US-Cars der Ford Motor Company. Egal ob Ihr einen Ford, Mercury, Lincoln oder Edsel fahrt - hier seid ihr willkommen Euch zu beteiligen.
    Hier geht es los: Jetzt registrieren!

Innere Spurstangenköpfe '69er Merc Marauder

Ihr sucht ein Fahrzeug oder passende Teile? Dann seid ihr hier richtig.
Antworten
Benutzeravatar
kaventsmann
Beiträge: 16
Registriert: 28. Feb 2019, 13:58
Wohnort: Aschaffenburg
Fuhrpark: Mercury Marauder X100

Innere Spurstangenköpfe '69er Merc Marauder

Beitrag von kaventsmann » 17. Mai 2019, 10:13

Hallo zusammen,

bei einem meiner inneren Spurstangenköpfe ist die Manschette gerissen :roll:
Gibts die auch einzeln irgendwo?

Wenn nein müsste ich gleich den Spurstangenkopf komplett tauschen, evtl mach ich sogar beide
Seiten.
Sind das die gleichen wie im Marquis?
Bei rockauto gibts für den Marauder nur die äußeren, beim Marquis beide.

Danke im Vorraus
Alex

Benutzeravatar
kaventsmann
Beiträge: 16
Registriert: 28. Feb 2019, 13:58
Wohnort: Aschaffenburg
Fuhrpark: Mercury Marauder X100

Beitrag von kaventsmann » 22. Mai 2019, 08:06

kann zu, ist erledigt :)

Benutzeravatar
burnout
Administrator
Beiträge: 1015
Registriert: 22. Mär 2017, 11:55
Wohnort: Bramsche
Website: http://www.my-mach1.com
Fuhrpark: 1967 Mustang [302 cui] | 1967 Galaxie 500 [390 cui FE] | 1967 Fairlane 500 Ranchwagon [289 cui] | 1969 Mustang Mach 1 [351 cui]

Beitrag von burnout » 22. Mai 2019, 11:49

Teilst Du uns die Auflösung mit? Das hilft dann auch anderen, die in Zukunft das gleiche Problem / ein ähnliches Problem haben. Danke :-)
Gruß
Christian

--
"Racing is life. Anything before or after is just waiting." -- Steve McQueen

Benutzeravatar
kaventsmann
Beiträge: 16
Registriert: 28. Feb 2019, 13:58
Wohnort: Aschaffenburg
Fuhrpark: Mercury Marauder X100

Beitrag von kaventsmann » 24. Mai 2019, 06:58

Lösung war diesmal einfach. Konnte die Manschette einzeln ersetzen ohne größeren Aufwand ;)

Benutzeravatar
429CS
Beiträge: 158
Registriert: 17. Feb 2018, 08:44
Wohnort: Ichenhausen
Fuhrpark: 1970 LTD Country Squire 429
1987 Fleetwood Pace Arrow 6,2 TD
1991 Econoline E-150 5,8 EFI

Beitrag von 429CS » 24. Mai 2019, 08:19

Und wo, bitte, hast Du die Manschetten herbekommen :?:
mit allerbesten Schraubärgrüssen

Roland

Benutzeravatar
kaventsmann
Beiträge: 16
Registriert: 28. Feb 2019, 13:58
Wohnort: Aschaffenburg
Fuhrpark: Mercury Marauder X100

Beitrag von kaventsmann » 24. Mai 2019, 12:52

Das hat mein Schrauber beim TÜVen mitgemacht. Das waren universal-Dinger glaube ich.
Aber ich kann ihn noch mal fragen wenn ich ihn wieder sehe.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag