• Willkommen auf Fomoco.eu
  • Herzlich willkommen im Forum für US-Ford-Klassiker!

    In diesem Forum bieten wir Austausch und Infos zu allen klassischen US-Cars der Ford Motor Company. Egal ob Ihr einen Ford, Mercury, Lincoln oder Edsel fahrt - hier seid ihr willkommen Euch zu beteiligen.
    Hier geht es los: Jetzt registrieren!

Bronco Preisentwicklung

Links zu interessanten oder kuriosen FoMoCo-bezogenen Anzeigen bei Ebay, Autoscout, Mobile usw. können hier geteilt werden.
Gurdian_of_the_Galaxie
Beiträge: 120
Registriert: 23. Jun 2021, 12:26
Wohnort: Dessau
Likes vergeben: 5 x
Likes erhalten: 28 x

Bronco Preisentwicklung

Beitrag von Gurdian_of_the_Galaxie » 25. Jan 2022, 22:49

Nun ja , auch gute 80er Jahre Broncos werden nun teuer :D
Dateianhänge
Screenshot_20220125-222803_Instagram.jpg
Screenshot_20220125-224216_Instagram.jpg

Benutzeravatar
Laubfrosch56
Beiträge: 338
Registriert: 4. Jan 2020, 09:13
Wohnort: Westerwald
Fuhrpark: 1967 Ford Mustang Cabrio
1956 Ford F100
1971 Ford Ranchero
Likes vergeben: 23 x
Likes erhalten: 20 x

Beitrag von Laubfrosch56 » 26. Jan 2022, 08:01

Nun ja, die Mecum-Preise sind nicht wirklich aussagekräftig. Aber der Trend geht wohl für alle Alteisen immer weiter hoch. Das trifft mittlerweile auf alle Modelle zu. Vielleicht ändert sich das mit doch wieder steigenden Zinsen wieder etwas, aber wahrscheinlich nicht. Drum sei froh und glücklich, wer so ein Oldie in der Garage stehen hat 8-)
Gruß, Rico

Benutzeravatar
Henk
Moderator
Beiträge: 2854
Registriert: 24. Mär 2017, 15:13
Wohnort: nördlicher Landkreis Osnabrück
Fuhrpark: 1963 Ford Galaxie 500 XL Sportsroof
1963 Ford Country Sedan
1960 Ford Fairlane 500 two door Club Sedan
1984 Ford F150 (sold)
1986 Ford Bronco
Likes vergeben: 265 x
Likes erhalten: 143 x

Beitrag von Henk » 26. Jan 2022, 12:42

Generell die PickUps und Broncos aus den Jahren 1980 bis 1986 haben in ihrer Beliebtheit sowie preislich in den letzten 3 bis 4 Jahren mächtig angezogen.

Ich erkläre mir das damit das sie sich sehr angenehm im Alltag fahren lassen und trotzdem den alten Charme und Charakter nicht verloren haben.
Gruß Heiko aka Henk

Benutzeravatar
Sally71
Beiträge: 187
Registriert: 13. Apr 2020, 18:40
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Fuhrpark: 67er Ranchero, 69er Torino (restomode), 71er und 17er Mustang
Likes vergeben: 53 x
Likes erhalten: 19 x

Beitrag von Sally71 » 26. Jan 2022, 13:55

Der hier steht schon n gutes Jahr in Holland:
https://www.automagic.nl/all-cars/ford/ ... x4-1986-92
Basis dürfte zumindest beim Wüstenfahrzeug gut sein.
Gruss Viktor

Benutzeravatar
Schraubaer
Beiträge: 2548
Registriert: 2. Jan 2020, 22:05
Wohnort: Winsen
Fuhrpark: 69 Mustang Sportsroof(RIP), 69 Mercury Cougar(RIP), 71 Dodge Challenger R/T, 98 Dodge Durango, 11 Mustang GT
Likes vergeben: 7 x
Likes erhalten: 185 x

Beitrag von Schraubaer » 26. Jan 2022, 16:20

Yoh, Moddor klackert wir Sau und untenrum vergammelt!
Die Öfen ab der 80er sind für mich keine Oldtimer, bestenfalls Youngtimer mit der convenience für schlaffe Sesselpuper auf Ami/Oldietreffen!
Und weil es zunehmend soviele solvente Vollkaskohempflinge gibt, gehen die Preise mächtig hoch!
Sage, was wahr ist, trinke, was klar ist, esse, was gar ist und #%*, was da ist!!!

Benutzeravatar
Sally71
Beiträge: 187
Registriert: 13. Apr 2020, 18:40
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Fuhrpark: 67er Ranchero, 69er Torino (restomode), 71er und 17er Mustang
Likes vergeben: 53 x
Likes erhalten: 19 x

Beitrag von Sally71 » 26. Jan 2022, 18:24

Welches Wägelchen meinst Du Heiner, einen der abgebildeten oder grundsätzlich die 80er? ;)
Gruss Viktor

Gurdian_of_the_Galaxie
Beiträge: 120
Registriert: 23. Jun 2021, 12:26
Wohnort: Dessau
Likes vergeben: 5 x
Likes erhalten: 28 x

Beitrag von Gurdian_of_the_Galaxie » 26. Jan 2022, 18:35

Schraubaer hat geschrieben:
26. Jan 2022, 16:20
Yoh, Moddor klackert wir Sau und untenrum vergammelt!
Die Öfen ab der 80er sind für mich keine Oldtimer, bestenfalls Youngtimer mit der convenience für schlaffe Sesselpuper auf Ami/Oldietreffen!
Und weil es zunehmend soviele solvente Vollkaskohempflinge gibt, gehen die Preise mächtig hoch!
Aha, interessante Meinung. Zum Glück gibt's Leute die nicht so einen Tunnelblick haben. Wir (meine Frau und ich) haben diverse Fahrzeuge aus den 50ern bis in die 80er besessen und besitzen einige davon auch heute noch. Interessant mussten die Autos nur für uns sein, wir mussten damit keine Mainstreamvorstellung anderer befriedigen. Und wer ein Auto braucht um sein Ego aufzupolieren der ist eh arm dran.

Benutzeravatar
Schraubaer
Beiträge: 2548
Registriert: 2. Jan 2020, 22:05
Wohnort: Winsen
Fuhrpark: 69 Mustang Sportsroof(RIP), 69 Mercury Cougar(RIP), 71 Dodge Challenger R/T, 98 Dodge Durango, 11 Mustang GT
Likes vergeben: 7 x
Likes erhalten: 185 x

Beitrag von Schraubaer » 26. Jan 2022, 20:13

Tunnelblick ist gut! Dann würde ich ja den Sch... auf den Treffen übersehen können!
Sage, was wahr ist, trinke, was klar ist, esse, was gar ist und #%*, was da ist!!!

Benutzeravatar
Henk
Moderator
Beiträge: 2854
Registriert: 24. Mär 2017, 15:13
Wohnort: nördlicher Landkreis Osnabrück
Fuhrpark: 1963 Ford Galaxie 500 XL Sportsroof
1963 Ford Country Sedan
1960 Ford Fairlane 500 two door Club Sedan
1984 Ford F150 (sold)
1986 Ford Bronco
Likes vergeben: 265 x
Likes erhalten: 143 x

Beitrag von Henk » 26. Jan 2022, 20:41

Schraubaer hat geschrieben:
26. Jan 2022, 16:20

Die Öfen ab der 80er sind für mich keine Oldtimer, bestenfalls Youngtimer mit der convenience für schlaffe Sesselpuper auf Ami/Oldietreffen!
Und weil es zunehmend soviele solvente Vollkaskohempflinge gibt, gehen die Preise mächtig hoch!
Ich glaube Dirty Harry würde dazu sagen:" Meinungen sind wie Arschlöcher, jedem das seine." oder so ähnlich.

Zum Glück muss man Meinungen nicht teilen ;)
Gruß Heiko aka Henk

schoenauflyer
Beiträge: 5
Registriert: 5. Jan 2022, 15:35
Wohnort: Heidelberg
Fuhrpark: Ford Bronco 1994 ,351Windsor, Eddie Bauer Edition
Dodge Dakota 2002, Harley FatBoy, Harley eGlide
Likes vergeben: 7 x

Beitrag von schoenauflyer » 6. Feb 2022, 01:28

Schraubaer hat geschrieben:
26. Jan 2022, 16:20
Yoh, Moddor klackert wir Sau und untenrum vergammelt!
Die Öfen ab der 80er sind für mich keine Oldtimer, bestenfalls Youngtimer mit der convenience für schlaffe Sesselpuper auf Ami/Oldietreffen!
Und weil es zunehmend soviele solvente Vollkaskohempflinge gibt, gehen die Preise mächtig hoch!

Hi Schraubaer,
das mit dem Baujahr ist ja nur ein Sache des Fixpunktes. Wer in den 60zigern geboren ist, findet die meistens die Autos aus dieser Zeit ziemlich cool, wer in den 90ern geboren ist entsprechend die der
90er, mit dem Musikgeschmack ist es ja ähnlich. Aus den heutigen Youngtimern wird morgen ein Oldtimer und aus dem heutigen Oldtimer wird morgen ein Museumsstück, dass niemand mehr kennt.

Es wird ja auch nicht mehr über die Autos aus den 30er und 40er ernsthaft gesprochen, oder?

Grüße aus der Kurpfalz
Markus

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Wer ist online?
  • Insgesamt ist 1 Besucher online :: 0 sichtbare Mitglieder, 0 unsichtbare Mitglieder und 1 Gast

    Der Besucherrekord liegt bei 362 Besuchern, die am 22. Jan 2020, 02:21 gleichzeitig online waren.

    Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast