Motorinstandsetzung Chevy 350 ?

Hier ist Platz für Themen rund um Gott und die Welt...
Benutzeravatar
FEtischist
Beiträge: 489
Registriert: 25. Jun 2023, 14:15
Likes vergeben: 321 x
Likes erhalten: 347 x

Motorinstandsetzung Chevy 350 ?

Beitrag von FEtischist » 1. Apr 2024, 21:10

Moin Gemeinde,

got sei dank sind wir hier nicht so Marken-Fokussiert-Engstirnig wie woanders…

Deshalb traue ich mich auch mal folgendes zu fragen:

Unser 59iger Chevy Apache Rübenlaster macht nach 40tkm ohne Probleme „klong - klong“ und das Öl schimmert golden. Ich vermute mal Haupt- und/ oder Pleuellager geben den Geist auf.
Leider hab ich keine Zeit das zu machen und mein Motorbauer ist bis 2030 zu…
Ist ein 08/15 350iger von 78 Personal Car mit bissl power upgrading

Kennst jemand jemandem den man mit gutem Gewissen ansteuern kann um das reparieren zu lassen?

Danke und LG
Jörg

.
84B7905C-E7D3-433A-97B0-75B72B3086E7.jpeg
A wise man once said:
"Don't be afraid to start over again.
This time, you're not starting from Scratch. You're starting from experience."

Benutzeravatar
Henk
Moderator
Beiträge: 3552
Registriert: 24. Mär 2017, 15:13
Wohnort: nördlicher Landkreis Osnabrück
Fuhrpark: 1963 Ford Galaxie 500 XL Sportsroof
1963 Ford Country Sedan
1960 Ford Fairlane 500 two door Club Sedan
1984 Ford F150 (sold)
1986 Ford Bronco
Likes vergeben: 680 x
Likes erhalten: 401 x

Beitrag von Henk » 1. Apr 2024, 21:45

FEtischist hat geschrieben:
1. Apr 2024, 21:10
got sei dank sind wir hier nicht so Marken-Fokussiert-Engstirnig wie woanders…
Doch sind wir, wir sind sogar noch viel schlimmer!
Deswegen empfehle ich Windsor oder FE conversion mit C6 Getriebe.
Gruß Heiko aka Henk

plumcrazy
Beiträge: 401
Registriert: 19. Jun 2022, 01:02
Likes vergeben: 186 x
Likes erhalten: 240 x

Beitrag von plumcrazy » 1. Apr 2024, 21:52

wenn es ein 08/15 350er ist (kein 4-bolt main Block etc:
Würde ich ihn auf die Seite schmeissen und einfach irgendeinen anderen 350er reinwerfen. Sind ja grundsätzlich nicht selten ;)

Gruß

Carsten

Benutzeravatar
FEtischist
Beiträge: 489
Registriert: 25. Jun 2023, 14:15
Likes vergeben: 321 x
Likes erhalten: 347 x

Beitrag von FEtischist » 1. Apr 2024, 22:38

plumcrazy hat geschrieben:
1. Apr 2024, 21:52
wenn es ein 08/15 350er ist (kein 4-bolt main Block etc:
Würde ich ihn auf die Seite schmeissen und einfach irgendeinen anderen 350er reinwerfen. Sind ja grundsätzlich nicht selten ;)

Gruß

Carsten
Das wäre ne Option.
Aber der Motor geht wie Hölle. Hab keinen Schimmer was der Vorbesitzer da gebastelt hat. Aber der Timeslip von Finowfurt spricht Bände: 1/8mls, 9,97 sec. Endgeschwindigkeit 139 km/k…
Topspeed lt. GPS über 200…
Würde also Sinn machen, diesen Motor zu machen….

LG
Jörg
A wise man once said:
"Don't be afraid to start over again.
This time, you're not starting from Scratch. You're starting from experience."

Benutzeravatar
FEtischist
Beiträge: 489
Registriert: 25. Jun 2023, 14:15
Likes vergeben: 321 x
Likes erhalten: 347 x

Beitrag von FEtischist » 3. Apr 2024, 07:30

ich versuch’s nochmal 😊

LG
Jörg
A wise man once said:
"Don't be afraid to start over again.
This time, you're not starting from Scratch. You're starting from experience."

Benutzeravatar
Schraubaer
Beiträge: 5251
Registriert: 2. Jan 2020, 22:05
Wohnort: Winsen
Fuhrpark: 69 Mustang Sportsroof(RIP), 69 Mercury Cougar(RIP), 71 Dodge Challenger R/T, 98 Dodge Durango, 11 Mustang GT
Likes vergeben: 24 x
Likes erhalten: 670 x

Beitrag von Schraubaer » 3. Apr 2024, 12:02

Willst' die Karre da abliefern, oder nur den Motor?
Sage, was wahr ist, trinke, was klar ist, esse, was gar ist und #%*, was da ist!!!

Benutzeravatar
FEtischist
Beiträge: 489
Registriert: 25. Jun 2023, 14:15
Likes vergeben: 321 x
Likes erhalten: 347 x

Beitrag von FEtischist » 3. Apr 2024, 15:32

Schraubaer hat geschrieben:
3. Apr 2024, 12:02
Willst' die Karre da abliefern, oder nur den Motor?
nur den Motor. :o
A wise man once said:
"Don't be afraid to start over again.
This time, you're not starting from Scratch. You're starting from experience."

Benutzeravatar
Schraubaer
Beiträge: 5251
Registriert: 2. Jan 2020, 22:05
Wohnort: Winsen
Fuhrpark: 69 Mustang Sportsroof(RIP), 69 Mercury Cougar(RIP), 71 Dodge Challenger R/T, 98 Dodge Durango, 11 Mustang GT
Likes vergeben: 24 x
Likes erhalten: 670 x

Beitrag von Schraubaer » 3. Apr 2024, 16:46

Wenn Du den Motor sowieso ausbaust, kannst auch gleich die Wanne abnehmen und die Lager kontrollieren. Wenn nur die Lager fratze sind, passend tauschen?!
Mein Motorbauer sagt mir im Spiegel "auch keine Zeit"!
Sonst vertraue ich hier oben nur Stefan Kipper in Hohn.
Sage, was wahr ist, trinke, was klar ist, esse, was gar ist und #%*, was da ist!!!

Benutzeravatar
FEtischist
Beiträge: 489
Registriert: 25. Jun 2023, 14:15
Likes vergeben: 321 x
Likes erhalten: 347 x

Beitrag von FEtischist » 3. Apr 2024, 19:16

Schraubaer hat geschrieben:
3. Apr 2024, 16:46
Wenn Du den Motor sowieso ausbaust, kannst auch gleich die Wanne abnehmen und die Lager kontrollieren. Wenn nur die Lager fratze sind, passend tauschen?!
Mein Motorbauer sagt mir im Spiegel "auch keine Zeit"!
Sonst vertraue ich hier oben nur Stefan Kipper in Hohn.
prima Danke! Wie schon getextet: keine Zeit..... :?
A wise man once said:
"Don't be afraid to start over again.
This time, you're not starting from Scratch. You're starting from experience."

Benutzeravatar
Schraubaer
Beiträge: 5251
Registriert: 2. Jan 2020, 22:05
Wohnort: Winsen
Fuhrpark: 69 Mustang Sportsroof(RIP), 69 Mercury Cougar(RIP), 71 Dodge Challenger R/T, 98 Dodge Durango, 11 Mustang GT
Likes vergeben: 24 x
Likes erhalten: 670 x

Beitrag von Schraubaer » 10. Apr 2024, 15:15

Wäre das 'ne Alternative:
https://www.mopar-forum.eu/viewtopic.php?t=85939
Reparatur kann auch schnell ins Geld (Mannstunden) gehen!
Sage, was wahr ist, trinke, was klar ist, esse, was gar ist und #%*, was da ist!!!

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag