Zylinderkopfschrauben FE 390

Vergaser läuft nicht? Die Karre bremst nicht oder ihr habt andere technische Probleme? Hier gehört's rein!
bibo1502
Beiträge: 32
Registriert: 3. Feb 2022, 09:30
Wohnort: Ammersbek
Fuhrpark: Ford Mustang 1964 1/2 (289 D-Code)
Ford F250 Camper Special 1968 (390 FE)
Likes vergeben: 1 x
Likes erhalten: 1 x

Zylinderkopfschrauben FE 390

Beitrag von bibo1502 » 27. Mai 2023, 13:02

Moin Zusammen,
an meinen Kopfschrauben habe ich beim Ausbau Dichtmasse entdeckt.
Jetzt habe ich mal nachgelesen und keine eindeutige Info rausfiltern können. Müssen die Bolzen alle mit Dichtmasse eingesetzt werden und wenn ja, wo kommt die genau hin?
Vielen Dank!
Gruß Steven

Benutzeravatar
428CJ
Beiträge: 2177
Registriert: 16. Jul 2017, 13:52
Wohnort: Plaidt
Website: https://www.youtube.com/watch?v=YyD4Y4-E98M
Fuhrpark: Wenig was fährt viel was steht
Likes vergeben: 28 x
Likes erhalten: 82 x

Beitrag von 428CJ » 27. Mai 2023, 13:22

Wenn die in den Wasserkanal ragen Dichtmasse aufs GEwinde Tropfen Öl unter den Kopf. Wenn BLindHole dann nur Öl
Feinwuchten, Kurbelwellenkits und Shortblocks www.turtle-performance.com

Bei Facebook Turtle Performance Feinwuchten

bibo1502
Beiträge: 32
Registriert: 3. Feb 2022, 09:30
Wohnort: Ammersbek
Fuhrpark: Ford Mustang 1964 1/2 (289 D-Code)
Ford F250 Camper Special 1968 (390 FE)
Likes vergeben: 1 x
Likes erhalten: 1 x

Beitrag von bibo1502 » 27. Mai 2023, 16:33

428CJ hat geschrieben:
27. Mai 2023, 13:22
Wenn die in den Wasserkanal ragen Dichtmasse aufs GEwinde Tropfen Öl unter den Kopf. Wenn BLindHole dann nur Öl
Alles klar!
Danke!
Gruß Steven

Benutzeravatar
Henk
Moderator
Beiträge: 3616
Registriert: 24. Mär 2017, 15:13
Wohnort: nördlicher Landkreis Osnabrück
Fuhrpark: 1963 Ford Galaxie 500 XL Sportsroof
1963 Ford Country Sedan
1960 Ford Fairlane 500 two door Club Sedan
1984 Ford F150 (sold)
1986 Ford Bronco
Likes vergeben: 723 x
Likes erhalten: 484 x

Beitrag von Henk » 27. Mai 2023, 19:29

Beim FE ragt keine Zylinderkopfschraube in einen Wasserkanal.

Die meisten technischen Daten findest Du hier:
technische-informationen-f20/ford-fe-dr ... o-t64.html
Gruß Heiko aka Henk

Benutzeravatar
428CJ
Beiträge: 2177
Registriert: 16. Jul 2017, 13:52
Wohnort: Plaidt
Website: https://www.youtube.com/watch?v=YyD4Y4-E98M
Fuhrpark: Wenig was fährt viel was steht
Likes vergeben: 28 x
Likes erhalten: 82 x

Beitrag von 428CJ » 27. Mai 2023, 21:12

Weiss Zeus warum vor Jahren hatte ich einen 352 der keine BlindHoles hatte....die langen waren alle angerostet....war ein Einzelfall aber trotzdem prüfe ich immer...vielleicht war der dort einfach nur weggegammelt innen oder Gussfehler
Feinwuchten, Kurbelwellenkits und Shortblocks www.turtle-performance.com

Bei Facebook Turtle Performance Feinwuchten

bibo1502
Beiträge: 32
Registriert: 3. Feb 2022, 09:30
Wohnort: Ammersbek
Fuhrpark: Ford Mustang 1964 1/2 (289 D-Code)
Ford F250 Camper Special 1968 (390 FE)
Likes vergeben: 1 x
Likes erhalten: 1 x

Beitrag von bibo1502 » 27. Mai 2023, 23:39

Perfekt! Jetzt bin ich maximal verwirrt.
Was war weggerostet? Wie sieht der Kopf mit Blindhole aus?
Gruß Steven

Benutzeravatar
428CJ
Beiträge: 2177
Registriert: 16. Jul 2017, 13:52
Wohnort: Plaidt
Website: https://www.youtube.com/watch?v=YyD4Y4-E98M
Fuhrpark: Wenig was fährt viel was steht
Likes vergeben: 28 x
Likes erhalten: 82 x

Beitrag von 428CJ » 28. Mai 2023, 06:18

Einfache8nen Schrsubendreher in da loch stecken. Geht er nicht durch ist er ein Blind Hole
Feinwuchten, Kurbelwellenkits und Shortblocks www.turtle-performance.com

Bei Facebook Turtle Performance Feinwuchten

Benutzeravatar
V8MF
Beiträge: 405
Registriert: 6. Mär 2020, 22:25
Wohnort: Ralingen
Likes vergeben: 49 x
Likes erhalten: 70 x

Beitrag von V8MF » 28. Mai 2023, 21:11

Sicher Silikon oder Festdichtkeitspaste?
Originale Schrauben oder z.B. welche von ARP?
regards, live your life Sebastian

:P https://www.youtube.com/watch?v=vOzyEZPyJhg :P

bibo1502
Beiträge: 32
Registriert: 3. Feb 2022, 09:30
Wohnort: Ammersbek
Fuhrpark: Ford Mustang 1964 1/2 (289 D-Code)
Ford F250 Camper Special 1968 (390 FE)
Likes vergeben: 1 x
Likes erhalten: 1 x

Beitrag von bibo1502 » 28. Mai 2023, 22:26

V8MF hat geschrieben:
28. Mai 2023, 21:11
Sicher Silikon oder Festdichtkeitspaste?
Originale Schrauben oder z.B. welche von ARP?
Rote Silikon Dichtmasse und originale Schrauben.
Gruß Steven

Benutzeravatar
Schraubaer
Beiträge: 5396
Registriert: 2. Jan 2020, 22:05
Wohnort: Winsen
Fuhrpark: 69 Mustang Sportsroof(RIP), 69 Mercury Cougar(RIP), 71 Dodge Challenger R/T, 98 Dodge Durango, 11 Mustang GT
Likes vergeben: 24 x
Likes erhalten: 725 x

Beitrag von Schraubaer » 29. Mai 2023, 11:31

Dann fülle die Sacklöcher mal mit sehr dünnflüssigem Öl (WD40, MOS, o.ä,.) und beobachte, ob das durch 'n evt. Riss verschwindet. Vielleicht hat ein Vorgänger aber auch eine falsche Info bzgl. Wasserkanäle erhalten?!
Sage, was wahr ist, trinke, was klar ist, esse, was gar ist und #%*, was da ist!!!

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag