Zu wenig Power unter Last

Vergaser läuft nicht? Die Karre bremst nicht oder ihr habt andere technische Probleme? Hier gehört's rein!
Benutzeravatar
The Galaxie
Beiträge: 843
Registriert: 25. Nov 2019, 20:12
Wohnort: Land Brandenburg
Fuhrpark: 1963 Ford Galaxie Boxtop , 1967 Mercury Parklane Breezeway Brougham - Fire Freddy
Likes vergeben: 247 x
Likes erhalten: 161 x

Beitrag von The Galaxie » 25. Mai 2023, 10:05

Schraubaer hat geschrieben:
25. Mai 2023, 09:45
1-1,2mm ist gut.
Ok,danke
Ein Mann ein Ford 8-)

BildBild

Benutzeravatar
V8MF
Beiträge: 405
Registriert: 6. Mär 2020, 22:25
Wohnort: Ralingen
Likes vergeben: 49 x
Likes erhalten: 70 x

Beitrag von V8MF » 25. Mai 2023, 21:03

The Galaxie hat geschrieben:
25. Mai 2023, 05:55
V8MF hat geschrieben:
24. Mai 2023, 22:07
Elektrodenabstand
Auf welchen Wert einstellen?
Danke Gruß Ralf 8-)
0,9 minimum bis 1,1mm maximum lt. Pertronix.
regards, live your life Sebastian

:P https://www.youtube.com/watch?v=vOzyEZPyJhg :P

Benutzeravatar
The Galaxie
Beiträge: 843
Registriert: 25. Nov 2019, 20:12
Wohnort: Land Brandenburg
Fuhrpark: 1963 Ford Galaxie Boxtop , 1967 Mercury Parklane Breezeway Brougham - Fire Freddy
Likes vergeben: 247 x
Likes erhalten: 161 x

Beitrag von The Galaxie » 25. Mai 2023, 21:17

V8MF hat geschrieben:
25. Mai 2023, 21:03
The Galaxie hat geschrieben:
25. Mai 2023, 05:55
V8MF hat geschrieben:
24. Mai 2023, 22:07
Elektrodenabstand
Auf welchen Wert einstellen?
Danke Gruß Ralf 8-)
0,9 minimum bis 1,1mm maximum lt. Pertronix.
Danke
Ein Mann ein Ford 8-)

BildBild

Benutzeravatar
Schraubaer
Beiträge: 5396
Registriert: 2. Jan 2020, 22:05
Wohnort: Winsen
Fuhrpark: 69 Mustang Sportsroof(RIP), 69 Mercury Cougar(RIP), 71 Dodge Challenger R/T, 98 Dodge Durango, 11 Mustang GT
Likes vergeben: 24 x
Likes erhalten: 725 x

Beitrag von Schraubaer » 26. Mai 2023, 06:00

0,9mm ist noch das olle Maß mit mechanischem Unterbrecherkontakt.
Um das volle Potential der höheren Zündenergie (kein Energieverlust durch den fehlenden Löschkondensator) auszunutzen sollte der Elektrodenabstand der Zündkerze um bis zu 0.01"(0,25mm) erhöht werden. Das verbessert auch noch das Kaltstartverhalten mit fettem Gemisch. Brauchbare Zündspule natürlich vorausgesetzt!
Sage, was wahr ist, trinke, was klar ist, esse, was gar ist und #%*, was da ist!!!

Benutzeravatar
V8MF
Beiträge: 405
Registriert: 6. Mär 2020, 22:25
Wohnort: Ralingen
Likes vergeben: 49 x
Likes erhalten: 70 x

Beitrag von V8MF » 26. Mai 2023, 06:41

0,032"-0,036" -> 0,8mm - 0,9mm
regards, live your life Sebastian

:P https://www.youtube.com/watch?v=vOzyEZPyJhg :P

Benutzeravatar
MrKai
Beiträge: 176
Registriert: 21. Dez 2021, 09:35
Wohnort: Westerwald
Website: https://www.instagram.com/lucille_ford_galaxie_500/
Fuhrpark: 1970 Ford Galaxie 500, 1976 Caprice, 1984 Caprice, 1998 Chevy S-10, 1989 Volvo 240, 1989 Mazda 929, 1979 Mazda 929
Likes vergeben: 37 x
Likes erhalten: 38 x

Beitrag von MrKai » 29. Mai 2023, 20:33

Hallo Leute, kleines Update: Also der Hinweis neu abzublitzen war Gold wert. Das Timing war viel zu früh, gut dass ich so nicht all zu weit gefahren bin. Initial Timing ist jetzt bei 12° und Total Timing bei 31° Die Kickdownstange macht was sie soll, allerdings hatte da die kleine Rückstellfeder gefehlt, die haben wir durch eine ähnliche ersetzt. Danke nochmal für eure Hilfe!😃

Den Vergaser haben wir auch bei der Gelegenheit neu eingestellt. Er fährt sich jetzt wie ein anderes Auto! Bin heute über 100km gefahren, wofür er knapp 12L gebraucht hat. Das kommt mir verdächtig wenig vor 😳

Was mich aber eher beschäftigt, sind die Drehzahlen ab ca 60, 70, 80 kmh. Die kommen mir da bisschen hoch vor. Hab leider keinen DZM verbaut, werde mir aber testweise einen installieren.

Laut einem RPM Rechner müsste die Drehzahl bei 60mph / 96kmh und meinem 2.75 Hinterachsgetriebe bei ca 2050 rpm liegen.
Wäre das realistisch? Oder ist bei nem 351w, C4 mit erwähnter HA und 2t Gewicht eine höhere Drehzahl kein Wunder? Frage mich was ihr davon haltet? Beste Grüße, Kai!
Gruß
Kai

Benutzeravatar
immerfernweh
Beiträge: 230
Registriert: 4. Jan 2020, 15:14
Likes vergeben: 32 x
Likes erhalten: 36 x

Beitrag von immerfernweh » 29. Mai 2023, 20:54

Hallo Kai
Mit 225/60x15 Reifen lief meiner mit dem 2,75:1 Differential bei 2000 rpm 50 mph, bei 3000 rpm 75 mph. Bis dahin war die Kurve linear, er über 3000 rpm steigt die Drehzahl im Verhältnis schneller als die Geschwindigkeit.
Gruß Frank
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann was er will,
sondern dass er nicht tun muss, was er nicht will. (Jean Jacques Rousseau)

Sally67
Beiträge: 2319
Registriert: 12. Apr 2017, 14:26
Wohnort: Nicht weit vom Dirk
Fuhrpark: 67er Mustang Coupé,
351W,Sauterne Gold
98er Z3 Roadster 171cui
15er Mini Cooper S 122cui
Alltagsschlurre 09er VW Caddy
Likes vergeben: 372 x
Likes erhalten: 346 x

Beitrag von Sally67 » 29. Mai 2023, 21:03

Hi Kai,
mein Motor(351W+C4)macht bei 100Km/h mit 2,79er Hinterachse ca.2400 rpm.
Gruß und
immer gutes Heimkommen.
Martin mit Sally.


"John Lennon" give peace a chance
Nawalny ist tot,lang lebe Nawalny.

Benutzeravatar
MrKai
Beiträge: 176
Registriert: 21. Dez 2021, 09:35
Wohnort: Westerwald
Website: https://www.instagram.com/lucille_ford_galaxie_500/
Fuhrpark: 1970 Ford Galaxie 500, 1976 Caprice, 1984 Caprice, 1998 Chevy S-10, 1989 Volvo 240, 1989 Mazda 929, 1979 Mazda 929
Likes vergeben: 37 x
Likes erhalten: 38 x

Beitrag von MrKai » 29. Mai 2023, 21:49

Hey, danke für die Werte! Damit kann ich was anfangen! 👍
Wenn ich den DZM verbaut habe vergleiche ich das mal 😊
Gruß
Kai

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag