• Willkommen auf Fomoco.eu
  • Herzlich willkommen im Forum für US-Ford-Klassiker!

    In diesem Forum bieten wir Austausch und Infos zu allen klassischen US-Cars der Ford Motor Company. Egal ob Ihr einen Ford, Mercury, Lincoln oder Edsel fahrt - hier seid ihr willkommen Euch zu beteiligen.
    Hier geht es los: Jetzt registrieren!

Zündung verstellte sich von selbst

Vergaser läuft nicht? Die Karre bremst nicht oder ihr habt andere technische Probleme? Hier gehört's rein!
Antworten
Benutzeravatar
V8MF
Beiträge: 234
Registriert: 6. Mär 2020, 22:25
Wohnort: Ralingen
Likes vergeben: 25 x
Likes erhalten: 22 x

Zündung verstellte sich von selbst

Beitrag von V8MF » 13. Mai 2021, 16:29

moin. Ich habe eine Frage, vielleicht kennt das jemand oder hat ne Idee?
An meinem Auto hat sich der Zündzeitpunkt während der Fahrt von selbst um 15° nach spät verstellt.
Zündverteiler ist komplett von Pertronix. Ich habe ein paar mal bis 6,5K gedreht, hatte einen kleinen Knall ausm Auspuff gehört und danach war es mir beim Gaswegnehmen und im Leerlauf aufgefallen. Nach abblitzen stand der Zzp auf 0°. Vorher waren es 15 vor. Nach verdrehen des Zv alles wieder ok, aber der steht nicht so wie vorher. Überprüft hab ich folgende Sachen. Zündverteiler ausgebaut, alles so wie es sein soll. Ritzel ok, splint im Ritzel ok. Nockenwelle verzahnung ok, kein Vakuumleck. Kann das sein, dass der Ignitor es nicht auf die Reihe mit der Drehzahl bekommen hat und selbst der Fehler ist/war? Steuerkette kann sich auch nicht verschoben haben, sonst hätte ich Ventilsalat. Motor hat erst 2k mit den Komponenten gelaufen. Er läuft jetzt wieder nach abblitzen und einstellen wie vorher, nur der Zündverteiler ist weiter gedreht. Stört mich zwar nicht, aber die Ursache würde mich interessieren.



einer von den spässlen.....
regards, live your life Sebastian

:P https://www.youtube.com/watch?v=vOzyEZPyJhg :P

Benutzeravatar
cash666
Beiträge: 250
Registriert: 15. Okt 2019, 14:23
Wohnort: Greven
Fuhrpark: 1968 Mercury Cougar 302
1968 Ford F250 460 Camper Special
Likes vergeben: 6 x
Likes erhalten: 30 x

Beitrag von cash666 » 14. Mai 2021, 16:51

Hi Sebastian,
Haste mal die Pertronix ausgebaut und dir die Fliehkraftverstellungangeschaut?

Ich hatte ein ähnliches Phänomen, allerdings nur um die 5grad. Fliehkraftverstellung überholt und gut war es.

Lg
Chris
Bild
***Electronic Customs***
Elektrische/Elektronische Customlösungen fürs US Car der 50s-70s ;)
für Infos einfach eine PN schreiben :!:

Benutzeravatar
Dude
Beiträge: 253
Registriert: 9. Jan 2018, 09:29
Fuhrpark: Ford Mustang Fastback 1966, 4-Speed Toploader, A-Code
Likes vergeben: 2 x
Likes erhalten: 2 x

Beitrag von Dude » 14. Mai 2021, 18:35

cash666 hat geschrieben:
14. Mai 2021, 16:51
Ich hatte ein ähnliches Phänomen, allerdings nur um die 5grad. Fliehkraftverstellung überholt und gut war es.
Ich hatte auch an die Fliehkraftverstellung gedacht, aber da würde ich eine fehlerhafte Verstellung nach Früh erwarten.
War es bei dir auch Richtung spät?
Michael
- 1966 Mustang Fastback A-Code 4-Speed-Toploader

Benutzeravatar
cash666
Beiträge: 250
Registriert: 15. Okt 2019, 14:23
Wohnort: Greven
Fuhrpark: 1968 Mercury Cougar 302
1968 Ford F250 460 Camper Special
Likes vergeben: 6 x
Likes erhalten: 30 x

Beitrag von cash666 » 14. Mai 2021, 19:14

Ja, war auch Richtung spät, bzw ist die 0 von der Fliehkraftverstellung gewandert. Nach der erst Einstellung war er beim Check auf 5 grad später als eigentlich Eingestellt, da hing wohl irgendwas und hat sich beim höheren Drehen gelöst.
Bild
***Electronic Customs***
Elektrische/Elektronische Customlösungen fürs US Car der 50s-70s ;)
für Infos einfach eine PN schreiben :!:

Benutzeravatar
Fairlane 63
Beiträge: 289
Registriert: 11. Jan 2018, 22:29
Fuhrpark: 1963 Fairlane 500/Thunderbolt tribute
302HO 5 speed
Likes vergeben: 21 x
Likes erhalten: 19 x

Beitrag von Fairlane 63 » 14. Mai 2021, 20:32

V8MF hat geschrieben:
13. Mai 2021, 16:29
moin. Ich habe eine Frage, vielleicht kennt das jemand oder hat ne Idee?
An meinem Auto hat sich der Zündzeitpunkt während der Fahrt von selbst um 15° nach spät verstellt.
Zündverteiler ist komplett von Pertronix. Ich habe ein paar mal bis 6,5K gedreht, hatte einen kleinen Knall ausm Auspuff gehört und danach war es mir beim Gaswegnehmen und im Leerlauf aufgefallen. Nach abblitzen stand der Zzp auf 0°. Vorher waren es 15 vor. Nach verdrehen des Zv alles wieder ok, aber der steht nicht so wie vorher. Überprüft hab ich folgende Sachen. Zündverteiler ausgebaut, alles so wie es sein soll. Ritzel ok, splint im Ritzel ok. Nockenwelle verzahnung ok, kein Vakuumleck. Kann das sein, dass der Ignitor es nicht auf die Reihe mit der Drehzahl bekommen hat und selbst der Fehler ist/war? Steuerkette kann sich auch nicht verschoben haben, sonst hätte ich Ventilsalat. Motor hat erst 2k mit den Komponenten gelaufen. Er läuft jetzt wieder nach abblitzen und einstellen wie vorher, nur der Zündverteiler ist weiter gedreht. Stört mich zwar nicht, aber die Ursache würde mich interessieren.



einer von den spässlen.....
Der Sound ist Hammer 😍
Mfg Basti

Benutzeravatar
V8MF
Beiträge: 234
Registriert: 6. Mär 2020, 22:25
Wohnort: Ralingen
Likes vergeben: 25 x
Likes erhalten: 22 x

Beitrag von V8MF » 14. Mai 2021, 21:04

hallo. Merci für Antworten. Das war auch eine Vermutung von mir. Ich habe ihn ausgebaut und zerlegt. Konnte aber nichts kurioses feststellen. Gewichte, Federn und Begrenzung der Verstellung alles äusserlich normal. Ausser ich hab da was mit meinen 4 Augen doch übersehen. Der Wagen läuft aber und rennt wieder ganz normal wie vorher. Kommt man wohl bei etwas Umbau nicht um eine MSD herum, weiss noch nicht. :?:
regards, live your life Sebastian

:P https://www.youtube.com/watch?v=vOzyEZPyJhg :P

Benutzeravatar
Henk
Moderator
Beiträge: 2403
Registriert: 24. Mär 2017, 15:13
Wohnort: nördlicher Landkreis Osnabrück
Fuhrpark: 1963 Ford Galaxie 500 XL Sportsroof
1960 Ford Fairlane 500 two door Club Sedan
1984 Ford F150
1978 Mercedes W123
Likes vergeben: 88 x
Likes erhalten: 50 x

Beitrag von Henk » 14. Mai 2021, 21:24

V8MF hat geschrieben:
14. Mai 2021, 21:04
Kommt man wohl bei etwas Umbau nicht um eine MSD herum:?:
Ich persönlich bin inzwischen ein großer Freund des Duraspark Verteilers + MSD Street Fire Zündbox
Gruß Heiko aka Henk

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Wer ist online?
  • Insgesamt sind 10 Besucher online :: 0 sichtbare Mitglieder, 0 unsichtbare Mitglieder und 10 Gäste

    Der Besucherrekord liegt bei 362 Besuchern, die am 22. Jan 2020, 02:21 gleichzeitig online waren.

    Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste