• Willkommen auf Fomoco.eu
  • Herzlich willkommen im Forum für US-Ford-Klassiker!

    In diesem Forum bieten wir Austausch und Infos zu allen klassischen US-Cars der Ford Motor Company. Egal ob Ihr einen Ford, Mercury, Lincoln oder Edsel fahrt - hier seid ihr willkommen Euch zu beteiligen.
    Hier geht es los: Jetzt registrieren!

Ventile einstellen Ford 231 cui Y Block

Vergaser läuft nicht? Die Karre bremst nicht oder ihr habt andere technische Probleme? Hier gehört's rein!
Antworten
flossenpaule
Beiträge: 26
Registriert: 1. Aug 2018, 12:48
Wohnort: lobbach
Fuhrpark: 57er Ford Fairlane,67er Mercedes W110.Harley Davidson Sportster Gespann mit Liberty Beiwagen,82er Harley Davidson Shovelhead FXE.

Ventile einstellen Ford 231 cui Y Block

Beitrag von flossenpaule » 11. Jul 2019, 13:13

Hallo,
würde gerne die Ventile meines 57er 312er Y Blocks einstellen da diese Motoren keine Hydros haben.Kann mir jemand mitteilen wie ich da vorgehen muss,welche Werte und welche Fühlerlehre geeignet ist.Ich habe für meine Harleys nur die ganz normalen und meine das für US Cars andere benötigt werden!
Vielen Dank für eventuelle Hinweise!
Dateianhänge
P1100045.JPG
P1100045.JPG (157.5 KiB) 236 mal betrachtet

Benutzeravatar
V8 Marc
Beiträge: 77
Registriert: 2. Jul 2017, 19:32
Wohnort: Fischtown
Website: http://my-us-car.hpage.de/
Fuhrpark: 1957 Mercury Monterey

Beitrag von V8 Marc » 12. Jul 2019, 06:06

Moin,
auf der Internetseite http://yblockguy.com gibt es ein Video wie man die Ventile einstellt. Das Ventilspiel ist bei heissen Motor 0.019" und bei kalten 0,020".

flossenpaule
Beiträge: 26
Registriert: 1. Aug 2018, 12:48
Wohnort: lobbach
Fuhrpark: 57er Ford Fairlane,67er Mercedes W110.Harley Davidson Sportster Gespann mit Liberty Beiwagen,82er Harley Davidson Shovelhead FXE.

Beitrag von flossenpaule » 12. Jul 2019, 11:59

Hallo V8 Marc,
vielen Dank für deine Mühe und den Hinweis. Könntest du mir noch sagen wo ich die enstprechende Fühlerlehre bekomme? Bei den Standart Fühlerlehren sind diese Maße nicht dabei.Zumindest bei meinen nicht.
Viele Grüße

Benutzeravatar
red-bulli-69
Beiträge: 117
Registriert: 6. Sep 2018, 21:13
Wohnort: Stadthagen
Website: https://www.sella-gruppe.de
Fuhrpark: Ford F100 1969
VW Golf 1 1979
Bulli

Beitrag von red-bulli-69 » 12. Jul 2019, 13:05

Mal ne Frage, 0,020" sind doch 0,508 mm, oder nicht???
das wäre doch mit jeder handelsüblichen Fühlerblattlehre hin zu bekommen, oder denke ich falsch ???

Falls mal einer was "feineres" braucht gäbe es das hier KLICK

LG Lars
Hauptsache die Haare liegen

Benutzeravatar
Dude
Beiträge: 197
Registriert: 9. Jan 2018, 09:29
Fuhrpark: Ford Mustang Fastback 1966, 4-Speed Toploader, A-Code

Beitrag von Dude » 12. Jul 2019, 16:01

Michael
- 1966 Mustang Fastback A-Code 4-Speed-Toploader

flossenpaule
Beiträge: 26
Registriert: 1. Aug 2018, 12:48
Wohnort: lobbach
Fuhrpark: 57er Ford Fairlane,67er Mercedes W110.Harley Davidson Sportster Gespann mit Liberty Beiwagen,82er Harley Davidson Shovelhead FXE.

Beitrag von flossenpaule » 19. Jul 2019, 12:10

Hallo,
kann mich leider erst jetzt zurückmelden.Vielen, vielen Dank für eure freundlichen Hinweise ,wertvollen Tips und Links und die Mühe.Damit kann ich jetzt gut gerüstet das Thema angehen.Dauert allerdings noch etwas da etwas.Werde dann aber berichten.Euch ein schönes Wochenende!
Gruß Paule

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag