• Willkommen auf Fomoco.eu
  • Herzlich willkommen im Forum für US-Ford-Klassiker!

    In diesem Forum bieten wir Austausch und Infos zu allen klassischen US-Cars der Ford Motor Company. Egal ob Ihr einen Ford, Mercury, Lincoln oder Edsel fahrt - hier seid ihr willkommen Euch zu beteiligen.
    Hier geht es los: Jetzt registrieren!

Abgasanlage woher?

Vergaser läuft nicht? Die Karre bremst nicht oder ihr habt andere technische Probleme? Hier gehört's rein!
Steppel87
Beiträge: 161
Registriert: 1. Feb 2019, 22:31
Fuhrpark: 13er Ford Mustang GT
73er Ford Ranchero GT

Re: Abgasanlage woher?

Beitrag von Steppel87 » 22. Mai 2019, 19:20

Danke Alex für das tolle Bild. Ich werde mir die einzelnen Teile auf beiden Seiten anschauen. Meine Bögen über der Achse sehen aktuell anders aus (180°). Jetzt stellt sich die Frage ob es so wie bei dir auch bei mir passen würde.

Danke für den Tip mit den gezogenen Rohren.
Hubraum statt Wohnraum :lol:

Benutzeravatar
Ranchero78
Beiträge: 123
Registriert: 3. Jan 2019, 16:32
Wohnort: Kreis Recklinghausen
Fuhrpark: Ranchero 500

Beitrag von Ranchero78 » 22. Mai 2019, 20:46

Hatte vorher auch eine andere Rohrführung über die Achse ,das ist leider dann Anpassungssache und wie man am Tank vorbei möchte oder ob man direkt nach der Achse seitlich raus möchte .
Finde 2 Rohr gerade hinten raus am schönsten , ist aber Geschmackssache wie immer.

Sieh dir die Bögen an und du siehst sofort den Unterschied beim gezogenen Material ;)
Keine Luftpumpe sondern Hubraum
MFG Alex

Benutzeravatar
red-bulli-69
Beiträge: 111
Registriert: 6. Sep 2018, 21:13
Wohnort: Stadthagen
Website: https://www.sella-gruppe.de
Fuhrpark: Ford F100 1969
VW Golf 1 1979
Bulli

Beitrag von red-bulli-69 » 23. Mai 2019, 09:32

Hallo liebe Leute,
Ich habe meine ganzen Rohre, Bögen, Schalldämpfer und Montagematerial bei CSP bezogen...
Super Qualität wie ich finde, zu einem annehmbaren Preis...

LG Lars
Hauptsache die Haare liegen

Steppel87
Beiträge: 161
Registriert: 1. Feb 2019, 22:31
Fuhrpark: 13er Ford Mustang GT
73er Ford Ranchero GT

Beitrag von Steppel87 » 23. Mai 2019, 10:41

Danke euch für die Hilfen....

Eine Frage stellt sich mir noch. Muss über der Hinterachse der Bogen bzw. die Rohrführung tatsächlich so gigantisch ausfallen?
20190522_205757.jpg
20190522_205738.jpg
Hubraum statt Wohnraum :lol:

Benutzeravatar
red-bulli-69
Beiträge: 111
Registriert: 6. Sep 2018, 21:13
Wohnort: Stadthagen
Website: https://www.sella-gruppe.de
Fuhrpark: Ford F100 1969
VW Golf 1 1979
Bulli

Beitrag von red-bulli-69 » 23. Mai 2019, 12:01

Musst mal gucken wo, bzw wie hoch Deine Anschlaggummis ( soweit vorhanden ) für die HA sind...
so hoch sollte der Bogen sein, wobei hoher als Längsträger muss ja nicht sein... was bei Dir jetzt schon der Fall ist... die Biegung ansich kannst Du ja je nach Platzverhältnissen bauen...

LGL
Hauptsache die Haare liegen

Steppel87
Beiträge: 161
Registriert: 1. Feb 2019, 22:31
Fuhrpark: 13er Ford Mustang GT
73er Ford Ranchero GT

Beitrag von Steppel87 » 23. Mai 2019, 19:07

Anschlaggummis sind alle vorhanden. Schaue ich mir nochmal genauer an. Danke
Hubraum statt Wohnraum :lol:

Benutzeravatar
Rocco
Beiträge: 14
Registriert: 4. Sep 2018, 14:49
Wohnort: Hettenshausen
Fuhrpark: 1967 Ford Galaxie 500

Beitrag von Rocco » 31. Mai 2019, 10:02

Ich habe meine Auspuffanlage auch selbst gebaut. War ne ziemliche Bastelei, da die Standard-Achsbögen nicht hoch genug sind. Zwischen Dämpfer und Tank ist auch nicht gerade sehr viel Luft, aber es gibt ja diverse Einschweißrohrbögen mit unterschiedlichen Winkeln. Mit Zeit und viel Geduld hat es funktioniert.
Grüße Rocco

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag