• Willkommen auf Fomoco.eu
  • Herzlich willkommen im Forum für US-Ford-Klassiker!

    In diesem Forum bieten wir Austausch und Infos zu allen klassischen US-Cars der Ford Motor Company. Egal ob Ihr einen Ford, Mercury, Lincoln oder Edsel fahrt - hier seid ihr willkommen Euch zu beteiligen.
    Hier geht es los: Jetzt registrieren!

VIN Galaxie 1966

Vergaser läuft nicht? Die Karre bremst nicht oder ihr habt andere technische Probleme? Hier gehört's rein!
Antworten
Nobbe
Beiträge: 45
Registriert: 28. Jun 2018, 12:32

VIN Galaxie 1966

Beitrag von Nobbe » 3. Dez 2018, 17:49

Hallo Zusammen,

mein Galaxie rückt näher und ich hab mit dem "Freundlichen" vom TÜV schon alles durchgesprochen. Sollte keine Probleme geben ;)

Es ist nur eine Frage aufgetaucht: Ist beim Galaxie die VIN auch im Motorraum irgendwo eingeschlagen? Beim Mustang war´s zumindest so.

Ansonsten muss ich die an einer gut sichtbaren Stelle einschlagen, hat er gesagt.....

Danke und Gruß
Norbert

428CJ
Beiträge: 192
Registriert: 16. Jul 2017, 13:52
Wohnort: Plaidt
Website: https://www.youtube.com/watch?v=YyD4Y4-E98M
Fuhrpark: Wenig was fährt viel was steht

Beitrag von 428CJ » 3. Dez 2018, 17:51

Muss eh auf den Rahmen.

aber BFS aussen Motorraum Cowl da kuck mal

Nobbe
Beiträge: 45
Registriert: 28. Jun 2018, 12:32

Beitrag von Nobbe » 3. Dez 2018, 18:18

BFS aussen Motorraum Cowl
:?:

Ich steh auf´m Schlauch.....

Gruß
Norbert

Benutzeravatar
Henk
Moderator
Beiträge: 900
Registriert: 24. Mär 2017, 15:13
Wohnort: nördlicher Landkreis Osnabrück
Fuhrpark: 1963 Ford Galaxie 500 XL Sportsroof
1960 Ford Fairlane 500 two door Club Sedan
1984 Ford F150

Beitrag von Henk » 3. Dez 2018, 20:37

Einfach vorne rechts, vor dem Vorderrad am Rahmen einschlagen, das sehen die immer gerne.

Nobbe
Beiträge: 45
Registriert: 28. Jun 2018, 12:32

Beitrag von Nobbe » 4. Dez 2018, 19:01

Servus,
danke für eure Rückmeldungen.

Gruß
Norbert

Sally67
Beiträge: 280
Registriert: 12. Apr 2017, 14:26
Wohnort: Nicht weit vom Dirk
Fuhrpark: 67er Mustang Coupé,
351W,Sauterne Gold
98er Z3 Roadster 171cui
15er Mini Cooper S 122cui
Alltagsschlurre 09er VW Caddy

Beitrag von Sally67 » 4. Dez 2018, 19:55

Hi Norbert,
ich habe letztens beim Walter Rühl gesehen, das er die Nummer in ein 4-5mm dickes Blech geschlagen
hat und dieses dann an den Rahmen angeschweisst hat.
Gruß und
immer gutes Heimkommen.
Martin mit Sally

Antworten