1964 Galaxie 500XL - Resto der Krawallbude

In diesem Bereich könnt ihr eure Umbauprojekte und Restaurationen dokumentieren.
grautier
Beiträge: 74
Registriert: 25. Okt 2023, 21:33
Wohnort: Leipzig
Fuhrpark: 1938 Plymouth Bussines Coupe, 1964 Ford Galaxie 500xl
Likes vergeben: 1 x
Likes erhalten: 46 x

1964 Galaxie 500XL - Resto der Krawallbude

Beitrag von grautier » 14. Nov 2023, 19:46

:roll: :roll: :roll: So ich mach dann hier Mal weiter, da in der Vorstellung schon die ersten Bilder der Resto drin waren.... also um das Mal sauber zu ordnen...
Gruß aus LE., Peter

grautier
Beiträge: 74
Registriert: 25. Okt 2023, 21:33
Wohnort: Leipzig
Fuhrpark: 1938 Plymouth Bussines Coupe, 1964 Ford Galaxie 500xl
Likes vergeben: 1 x
Likes erhalten: 46 x

Beitrag von grautier » 15. Nov 2023, 09:35

So, jetzt geht´s los mit der Rostbude. Die Bodenbleche vorn + trunkblech sind bestellt, bis die hier sind, zunächst mal defekten Schwellerbereich bearbeiten:
schadhafte Teile rausschneiden, Untergründe vorbehandeln, dann neues Blech kanten/dengeln...
IMG_7641.JPG
IMG_20231114_195103.jpg
IMG_20231114_195156.jpg
Uhr ist raus, funktioniert natürlich nicht mehr, da ein Draht von der Spule ab ist... ist mir zu kompliziert das zu reparieren, zumal ich nicht weiß, wo der genau hinkommt, also ist der Umbau auf Quarzuhrwerk geplant. Bestellt hab ich solche Uhrwerke schon mal. da man dann später von hinten an das Uhrwerk ran müsste, um die zu stellen, hab ich mal ein Funkuhrwerk geordert - hier könnte natürlich die Abschirmung unterm dash zu Problemen beim automatischen "stellen" führen.
IMG_7625.JPG
Radio ist raus, funzt natürlich auch nicht mehr! Also versuche ich mal, ein moderneres in das Gehäuse einzubauen und die äußere Optik dabei zu belassen...mal sehen ob´s klappt. Ein Retroradio später einzubauen geht ja dann immer noch...
IMG_20231114_195552.jpg
Gruß aus LE., Peter

grautier
Beiträge: 74
Registriert: 25. Okt 2023, 21:33
Wohnort: Leipzig
Fuhrpark: 1938 Plymouth Bussines Coupe, 1964 Ford Galaxie 500xl
Likes vergeben: 1 x
Likes erhalten: 46 x

Beitrag von grautier » 16. Nov 2023, 11:13

So sieht´s von unten aus... auf Krawall gebaut eben...
Braucht jemand ´ne 3" Abgasanlage ab Fächer für´n Galaxie 500 ? Ist irgendwie aus einem Stück gebaut :o
IMG_7643.JPG
Wenn die Reifen zu breit sind, könnte man ja die Fender ein bischen umbördeln....
Radlauf einfach abflexen geht natürlich auch ! 😢
IMG_7651.JPG
Je tiefer man sucht : Man findet immer mehr:
IMG_7652.JPG
Ich warte noch auf die erste Lieferung vom Korrosionsschutzdepot...
Gruß aus LE., Peter

Benutzeravatar
Henk
Moderator
Beiträge: 3494
Registriert: 24. Mär 2017, 15:13
Wohnort: nördlicher Landkreis Osnabrück
Fuhrpark: 1963 Ford Galaxie 500 XL Sportsroof
1963 Ford Country Sedan
1960 Ford Fairlane 500 two door Club Sedan
1984 Ford F150 (sold)
1986 Ford Bronco
Likes vergeben: 652 x
Likes erhalten: 385 x

Beitrag von Henk » 16. Nov 2023, 12:32

Oder Du lässt das Radio vom Chriss @Chash666 umbauen, so daß Du dein Handy etc. damit verbinden kannst.
Funktioniert super!
Gruß Heiko aka Henk

grautier
Beiträge: 74
Registriert: 25. Okt 2023, 21:33
Wohnort: Leipzig
Fuhrpark: 1938 Plymouth Bussines Coupe, 1964 Ford Galaxie 500xl
Likes vergeben: 1 x
Likes erhalten: 46 x

Beitrag von grautier » 17. Nov 2023, 09:40

Danke Henk, für den Tip !

Inzwischen hab´ich mal die inner fenders demontiert:
IMG_7657.JPG
inner fender
Uhr ist schon gestrippt, Funk-Quarzwerk dahinter gesetzt.
Muss mir nun noch Gedanken machen, wie man die einfach nach vorn rausziehen kann, ohne die ganze Blende abzubauen, denn irgendwann muss ja mal die Batterie gewechselt werden...
IMG_7655.JPG
Uhr
Gruß aus LE., Peter

Benutzeravatar
Henk
Moderator
Beiträge: 3494
Registriert: 24. Mär 2017, 15:13
Wohnort: nördlicher Landkreis Osnabrück
Fuhrpark: 1963 Ford Galaxie 500 XL Sportsroof
1963 Ford Country Sedan
1960 Ford Fairlane 500 two door Club Sedan
1984 Ford F150 (sold)
1986 Ford Bronco
Likes vergeben: 652 x
Likes erhalten: 385 x

Beitrag von Henk » 17. Nov 2023, 13:20

Lässt sich die Uhr nicht wieder ins Bordnetz einschleifen?
Gruß Heiko aka Henk

Benutzeravatar
Schraubaer
Beiträge: 5012
Registriert: 2. Jan 2020, 22:05
Wohnort: Winsen
Fuhrpark: 69 Mustang Sportsroof(RIP), 69 Mercury Cougar(RIP), 71 Dodge Challenger R/T, 98 Dodge Durango, 11 Mustang GT
Likes vergeben: 22 x
Likes erhalten: 629 x

Beitrag von Schraubaer » 17. Nov 2023, 14:16

Passender Festspannungsregler und es sollte ein Klacks sein?!
Was hat'n die Uhr für 'ne Batterie? 1,5V?
Sage, was wahr ist, trinke, was klar ist, esse, was gar ist und #%*, was da ist!!!

Markus74
Beiträge: 141
Registriert: 19. Jul 2022, 14:40
Wohnort: Wien
Fuhrpark: 1957 Ford f100
1964 Ford Galaxie 500 XL
Likes vergeben: 18 x
Likes erhalten: 44 x

Beitrag von Markus74 » 17. Nov 2023, 17:06

Der Umbau der uhr würde mich auch interessieren, gibt's da irgendwo ne Anleitung, oder welche Teile man da braucht dafür?

Benutzeravatar
Schraubaer
Beiträge: 5012
Registriert: 2. Jan 2020, 22:05
Wohnort: Winsen
Fuhrpark: 69 Mustang Sportsroof(RIP), 69 Mercury Cougar(RIP), 71 Dodge Challenger R/T, 98 Dodge Durango, 11 Mustang GT
Likes vergeben: 22 x
Likes erhalten: 629 x

Beitrag von Schraubaer » 17. Nov 2023, 17:16

Besorgst Dir halt was passendes von eBay, Amazon, Pearl o.ä. und fummelst es ins Gehäuse?!
Sage, was wahr ist, trinke, was klar ist, esse, was gar ist und #%*, was da ist!!!

Markus74
Beiträge: 141
Registriert: 19. Jul 2022, 14:40
Wohnort: Wien
Fuhrpark: 1957 Ford f100
1964 Ford Galaxie 500 XL
Likes vergeben: 18 x
Likes erhalten: 44 x

Beitrag von Markus74 » 18. Nov 2023, 08:28

Richtig gute Antwort, top 👍

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag