Ich mach dann mal Blau

In diesem Bereich könnt ihr Euch als neue User kurz vorstellen.
BigBlueMustang
Beiträge: 6
Registriert: 3. Nov 2022, 10:19
Wohnort: Berlin
Fuhrpark: 1966 C-Code Mustang

Beitrag von BigBlueMustang » 23. Jan 2023, 20:41

Fairlane67 hat geschrieben:
23. Jan 2023, 20:09
Hallo Erik,
willkommen hier im Forum :D
Aus welchem Teil Berlin kommst Du ?
Hallo,
ich komme aus Pankow und Du?

Benutzeravatar
burnout
Administrator
Beiträge: 2400
Registriert: 22. Mär 2017, 11:55
Wohnort: Bramsche
Website: http://www.my-mach1.com
Fuhrpark: '67 Mustang | '67 Galaxie 500 | '67 Fairlane 500 Ranchwagon | '69 Mustang Mach 1 | '69 Torino GT
Likes vergeben: 46 x
Likes erhalten: 214 x

Beitrag von burnout » 23. Jan 2023, 21:31

Herzlich willkommen :-)
Gruß
Christian

--
Bild

Fairlane67
Beiträge: 158
Registriert: 26. Okt 2021, 17:45
Wohnort: Brandenburg
Fuhrpark: 2007er GT,
1967er Fairlane 500
Likes vergeben: 1 x
Likes erhalten: 7 x

Beitrag von Fairlane67 » 23. Jan 2023, 21:46

BigBlueMustang hat geschrieben:
23. Jan 2023, 20:41
Fairlane67 hat geschrieben:
23. Jan 2023, 20:09
Hallo Erik,
willkommen hier im Forum :D
Aus welchem Teil Berlin kommst Du ?
Hallo,
ich komme aus Pankow und Du?
Meiner Einer wohnt in Strausberg :lol: :lol:
Gruß
Dete

Benutzeravatar
Kai-SOHC
Beiträge: 102
Registriert: 21. Jan 2022, 22:12
Fuhrpark: 1979 Ford F 250
1966 Ford Galaxie
Likes vergeben: 11 x
Likes erhalten: 16 x

Beitrag von Kai-SOHC » 23. Jan 2023, 21:55

Willkommen Erik in diesem wunderbaren Forum und viel Spaß mit deinem Pony 👍🍻

Benutzeravatar
Laubfrosch56
Beiträge: 405
Registriert: 4. Jan 2020, 09:13
Wohnort: Westerwald
Fuhrpark: 1967 Ford Mustang
1956 Ford F100
1971 Ford Ranchero
1968 Ford Ranchero
Likes vergeben: 42 x
Likes erhalten: 43 x

Beitrag von Laubfrosch56 » 23. Jan 2023, 22:44

Hallo Erik,

Glückwunsch zum Pony und willkommen hier bei uns! Super, dass du gleich an alles selbst dran gehst! Was ist das für eine Konstruktion aus Stahlblech, die man auf demBild vom Motorraum sieht?

EDIT: ist der Halter für die Klimaanlage sehe ich gerade 8-)
Dateianhänge
C305C2F6-507F-4A7F-BCC4-10C115FAA1D2.jpeg
C305C2F6-507F-4A7F-BCC4-10C115FAA1D2.jpeg (132.39 KiB) 244 mal betrachtet
Gruß, Rico

Benutzeravatar
Wagonmaster
Beiträge: 107
Registriert: 6. Sep 2022, 21:58
Wohnort: Brandenburg
Fuhrpark: 96er Ford Explorer 4,0l OHV (R.I.P.)
73er Ford LTD Country Squire 429cui Brougham
Likes vergeben: 9 x
Likes erhalten: 9 x

Beitrag von Wagonmaster » 24. Jan 2023, 06:29

Hallo Erik,

auch von meiner Seite ein herzliches Willkommen. Ich möchte behaupten, du drückst den Altersdurchschnitt des Forums mit deinen 20 Lenzen enorm nach unten. :lol:

Viel Erfolg mit deinem Gefährt und allzeit gute Fahrt.

Grüße aus Neuenhagen,
Benni
"Three on the tree."

BigBlueMustang
Beiträge: 6
Registriert: 3. Nov 2022, 10:19
Wohnort: Berlin
Fuhrpark: 1966 C-Code Mustang

Beitrag von BigBlueMustang » 24. Jan 2023, 08:54

Laubfrosch56 hat geschrieben:
23. Jan 2023, 22:44
Hallo Erik,

Glückwunsch zum Pony und willkommen hier bei uns! Super, dass du gleich an alles selbst dran gehst! Was ist das für eine Konstruktion aus Stahlblech, die man auf demBild vom Motorraum sieht?

EDIT: ist der Halter für die Klimaanlage sehe ich gerade 8-)
Die Klimahalterung ist leider Marke Eigenbau vom Vorbesitzer. Für den Innenraum habe ich auf Ebay ein originales Klima-Bedienteil für den Innenraum gekauft und Restauriert. Im Nachhinein wäre ich vermutlich besser dran gewesen einfach den Quatsch auszubauen. Das ist so eine Geldsenke die Klima. :oops:
Dateianhänge
1674546740584.jpg
1674546740579.jpg
1674546740574.jpg
1674546740565.jpg

Benutzeravatar
mem64
Beiträge: 875
Registriert: 26. Jul 2019, 17:25
Wohnort: Ochtrup
Website: https://www.early-mustang.de
Fuhrpark: 64 1/2 Mustang Cabrio
70 Mustang Cabrio "Projekt"
Likes vergeben: 61 x
Likes erhalten: 48 x

Beitrag von mem64 » 24. Jan 2023, 13:01

BigBlueMustang hat geschrieben:
23. Jan 2023, 20:39
mem64 hat geschrieben:
23. Jan 2023, 19:43
Deine Batteriesäure solltest du mit geriebener Kernseife in Wasser erst einmal neutralisieren, ruhig hoch konzentriert. Am besten mit ner Sprühflasche (Farbsieb verwenden!!!) satt und gewissenhaft einsprühen, kannste 3-5x..... die Lauge schadet den nicht betroffenen Stellen nicht. Vor allem die Hohlräume in Trägern und Motorhaube sowie unter den Kotflügekanten nicht vergessen, ebenso den Motor. Danach gründlich mit klarem Wasser spülen!!! Sehr gut trocknen lassen und das gleiche mit einer gut konzentrierten Wasser/Essiglösung wiederholen.... und auch danach sehr sehr gut nachspülen. In die Essiglösung kannst du einen kleinen Spritzer Zitronensaft geben, dann "duftet" es nicht so lange nach Essig 😉
Nach gründlicher Durchtrocknung solltest du alle Zwischen- und Hohlräume mindestens mit Hohlraumversiegelung einsprühen.
Wow, vielen Dank für den Tipp!! Werde ich bei nächster Gelegenheit machen.
Hohlraumschutz steht auch auf dem Programm. Erst Owatrol dann Mike Sanders oder Seilfett.
Die Türen habe ich innen schon weitestgehend gemacht, allerdings dort mit Fertan, spülen und dann Schmatze :) Zum Glück alles ohne tiefsitzenden Rost. :D
Gruß, Erik
KEIN OWATROL nach Säure neutralisieren!!!.... auch nicht wenn trocken!!
Nur Hohlraumversiegelung!!
Fertan muß zwingend ausgewaschen werden!!.... gefährlich bei Falze ..... spülen, spülen, spülen......
Mengenlehre =
Wenn 5 Leute in einem Raum sind und 6 rausgehen, muß einer wieder reingehen, damit keiner drin ist.....🤔

Martin (mem)

Antworten