• Willkommen auf Fomoco.eu
  • Herzlich willkommen im Forum für US-Ford-Klassiker!

    In diesem Forum bieten wir Austausch und Infos zu allen klassischen US-Cars der Ford Motor Company. Egal ob Ihr einen Ford, Mercury, Lincoln oder Edsel fahrt - hier seid ihr willkommen Euch zu beteiligen.
    Hier geht es los: Jetzt registrieren!

US-Ford Reunion 29.09.19

Hier findet ihr unseren Kalender mit Terminen für Treffen und Messen.
Benutzeravatar
V8 Marc
Beiträge: 75
Registriert: 2. Jul 2017, 19:32
Wohnort: Fischtown
Website: http://my-us-car.hpage.de/
Fuhrpark: 1957 Mercury Monterey

US-Ford Reunion 29.09.19

Beitrag von V8 Marc » 20. Jul 2019, 08:24

Am 29. September ist wieder Fomoco-Treffen in der Festung Grauerort bei Stade. Es ist ein sehr schönes Treffen mit einer tollen Location.
Wer von weiter weg kommt, kann das mit einem Wochenende in Hamburg verbinden.

Bild
Kalender-Eintrag : 29.09.2019

Benutzeravatar
burnout
Administrator
Beiträge: 1015
Registriert: 22. Mär 2017, 11:55
Wohnort: Bramsche
Website: http://www.my-mach1.com
Fuhrpark: 1967 Mustang [302 cui] | 1967 Galaxie 500 [390 cui FE] | 1967 Fairlane 500 Ranchwagon [289 cui] | 1969 Mustang Mach 1 [351 cui]

Beitrag von burnout » 20. Jul 2019, 12:59

Super, Termin ist vorgemerkt!

Eintritt gilt für alle oder nur für Besucher ohne FoMoCo-Fahrzeug?
Gruß
Christian

--
"Racing is life. Anything before or after is just waiting." -- Steve McQueen

Benutzeravatar
V8 Marc
Beiträge: 75
Registriert: 2. Jul 2017, 19:32
Wohnort: Fischtown
Website: http://my-us-car.hpage.de/
Fuhrpark: 1957 Mercury Monterey

Beitrag von V8 Marc » 20. Jul 2019, 13:52

Eintritt gilt für alle oder nur für Besucher ohne FoMoCo-Fahrzeug?
Eintritt 5€ pro Besucher, egal ob mit oder ohne Auto.

FrankDrebin
Beiträge: 128
Registriert: 17. Okt 2018, 05:17
Wohnort: Ettenheim
Fuhrpark: Lincoln Continental Mark III, Jeep Grand cherokee

Beitrag von FrankDrebin » 21. Jul 2019, 07:49

Die schönen interessanten Treffen sind immer zu weit weg. Selbst mit langem Wochenende ist Freiburg nach Hamburg und zurück zu weit.
Schade. Freue mich aber auf die bilder.

Benutzeravatar
Joerg Ranchero
Beiträge: 73
Registriert: 15. Dez 2018, 21:25
Wohnort: Dinslaken
Fuhrpark: Ford Ranchero, 1977, 351 M

Beitrag von Joerg Ranchero » 21. Jul 2019, 19:05

😠😠👿
Die wollen mich da nicht.
Nur bis 76, was ist das für ein blöder Jahrgang, 74 oder 69 hätte ich verstanden (45 oder 50 Jahre), aber 43 Jahre alt, äh, hää? Da geht meiner mit 42 Jahren nicht hin, da kann er quengeln wie er will. 😠👿

Oder meinen die die Fahrer, dann klappt das
Wenn beim Schrauben nichts übrig bleibt, läuft es nicht. ✌
Gruß,
Jörg

Benutzeravatar
Henk
Moderator
Beiträge: 1212
Registriert: 24. Mär 2017, 15:13
Wohnort: nördlicher Landkreis Osnabrück
Fuhrpark: 1963 Ford Galaxie 500 XL Sportsroof
1960 Ford Fairlane 500 two door Club Sedan
1984 Ford F150

Beitrag von Henk » 21. Jul 2019, 20:23

Hi Jörg, Baujahrsbeschränkung finde ich auch doof....zumindest wenn es Fahrzeuge ausschliesst die sich das H Kennzeichen verdient haben.

Wenn ich ehrlich bin, war ich auch noch nie davon betroffen.
Dieses Jahr bin ich betroffen, da ich meinen 63er Galaxie bis dahin nicht fertig bekomme.

Erfahrungsgemäss ist das Gelände nie so voll gewesen das man jemanden hätte aussperren müssen, ich werde mich mit denen mal in Verbindung setzen, da ich sonst nicht da hin fahren werde, als Beifahrer oder wenn man es etwas aufweicht auf Fahrzeuge die Ihre 30Jahre voll haben mit meinem 84er F150 kommen möchte.

Benutzeravatar
Joerg Ranchero
Beiträge: 73
Registriert: 15. Dez 2018, 21:25
Wohnort: Dinslaken
Fuhrpark: Ford Ranchero, 1977, 351 M

Beitrag von Joerg Ranchero » 21. Jul 2019, 21:18

Moin Henk,
Ich hab mal die Bilder durchgesehen und siehe da, da war ein Ranchero meiner Baureihe 77-79 zu sehen.
Ich hätte knapp 300 km Anreise und das sehr spät im Jahr /in der Saison. Da ist es ohnehin fraglich mit der Anreise und es geht schon bald wieder die Schrauber Zeit los.
Ich bin durchaus für Begrenzungen, aber eben auch der Meinung H-Kennzeichen macht Sinn oder aber eben sinnvolle Jahreszahlen.
Leider werden sonst die US-Car Treffen von den Platikbombern überflutet und die Fahrer der Alteisen ziehen sich zurück. Ich war heute in Oberhausen, hatte schon damit gerechnet, aber nicht in dem Ausmaß. Oberhausen istvon mir 10 Minuten entfernt und es lag nichts weiter an.
An dem Wochenende ist auch "Altmetall trifft Altmetall" und ich hab mir schon eine Einfahrt gesichert. War letztes Jahr echt Klasse, tolle Location, Foodtrucks nebenan und nur etwa 15 km. Und bis 79😜
Wenn beim Schrauben nichts übrig bleibt, läuft es nicht. ✌
Gruß,
Jörg

Benutzeravatar
Henk
Moderator
Beiträge: 1212
Registriert: 24. Mär 2017, 15:13
Wohnort: nördlicher Landkreis Osnabrück
Fuhrpark: 1963 Ford Galaxie 500 XL Sportsroof
1960 Ford Fairlane 500 two door Club Sedan
1984 Ford F150

Beitrag von Henk » 21. Jul 2019, 22:37

Hi Jörg, zu schade das Du dich schon umorientiert hast....die Festung Grauort ist eine Reise wert.
Nach dem Ford Reunion, geht es meistens auch noch zur Oldtimer Tankstelle Brandshof in HH.

Ich habe mich mit den Veranstaltern vom Ford Reunion wie versprochen in Verbindung gesetzt, die Problematik angesprochen und bin auf offene Ohren gestossen.

Aber siehe selbst, ich habe die Erlaubniss bekommen es hier schonmal zu verkünden.
Ford reunion.JPG
Ford reunion.JPG (33.26 KiB) 514 mal betrachtet

Benutzeravatar
Joerg Ranchero
Beiträge: 73
Registriert: 15. Dez 2018, 21:25
Wohnort: Dinslaken
Fuhrpark: Ford Ranchero, 1977, 351 M

Beitrag von Joerg Ranchero » 21. Jul 2019, 23:35

Für Altmetall hatte ich mich schon vor 2 oder 3 Wochen entschieden und angemeldet, war letztes Jahr auch da.
Reunion hab ich erst heute überhaupt was von erfahren, mir jetzt aber gemerkt, hört sich gut an.
aber gut zu wissen, dass die Beschränkungen aufgeweicht werden
Wenn beim Schrauben nichts übrig bleibt, läuft es nicht. ✌
Gruß,
Jörg

Benutzeravatar
V8 Marc
Beiträge: 75
Registriert: 2. Jul 2017, 19:32
Wohnort: Fischtown
Website: http://my-us-car.hpage.de/
Fuhrpark: 1957 Mercury Monterey

Beitrag von V8 Marc » 20. Aug 2019, 12:36

Jetzt steht es bei Facebook offiziell drin, dass alle Baujahre erlaubt sind.
https://www.facebook.com/USFordReunion/

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag