Trommelbremse Vorderachse

Vergaser läuft nicht? Die Karre bremst nicht oder ihr habt andere technische Probleme? Hier gehört's rein!
Roja
Beiträge: 55
Registriert: 20. Okt 2018, 08:35
Wohnort: Leipzig
Fuhrpark: 68er Galaxie500 fastback
Likes vergeben: 3 x
Likes erhalten: 1 x

Trommelbremse Vorderachse

Beitrag von Roja » 18. Mai 2024, 11:05

Hallo habe meine Bremse überholt.
Nun ist das Problem das sie wenn
ich das Rad drehe an einer Stelle
schleift auf beiden Seiten. Die
Trommel sowie die Beläge sind von
Raybestos die Lager und Schalen
sind im zuge auch neu gekommen.
Ein Verzug oder Unwucht könnte ich mit meinen Mitteln nicht feststellen. Hat jemand eine Idee was ich falsch gemacht haben könnte.

Freundliche Grüße

Benutzeravatar
mem64
Beiträge: 1435
Registriert: 26. Jul 2019, 17:25
Wohnort: Ochtrup
Website: https://www.early-mustang.de
Fuhrpark: 64 1/2 Mustang Cabrio
70 Mustang Cabrio "Projekt"
Likes vergeben: 215 x
Likes erhalten: 172 x

Beitrag von mem64 » 18. Mai 2024, 13:37

Die automatische Nachstellung eventuell zurückstellen?!?

Mit einem kleinen Schraubendreher den Hebel nach vorn drücken und das Zahnrad mit einem zweiten Schlitzschraubendreher zurückstellen.
Meine Nachbarn hören immer gute Musik...... ob sie wollen oder nicht 😆

Martin (mem)

http://early-mustang.de/

Roja
Beiträge: 55
Registriert: 20. Okt 2018, 08:35
Wohnort: Leipzig
Fuhrpark: 68er Galaxie500 fastback
Likes vergeben: 3 x
Likes erhalten: 1 x

Beitrag von Roja » 18. Mai 2024, 14:14

Hallo ich hatte ihn bis zum Ende rein geschraubt. Auch das brachte keine
Besserung. Also noch mal eingestellt.
So lang geschraubt bis das Rad sich nicht mehr dreht und dann wieder zurück. Aber auf beiden Seiten schleift sie an einer Stelle also rechts wie links.

Benutzeravatar
mem64
Beiträge: 1435
Registriert: 26. Jul 2019, 17:25
Wohnort: Ochtrup
Website: https://www.early-mustang.de
Fuhrpark: 64 1/2 Mustang Cabrio
70 Mustang Cabrio "Projekt"
Likes vergeben: 215 x
Likes erhalten: 172 x

Beitrag von mem64 » 18. Mai 2024, 15:50

Dann nutze ABER GAAAAAANZ VORSICHTIG die automatische Nachstellung. Räder frei laufen lassen und auf einem Gelände mit viel Platz rückwärts fahren und bremsen....
Natürlich alles erst nach dem entlüften!!!!

Hast du die Auflagen der Bremsbeläge geprüft? Kein Grad auf den Ankerplatten? Eventuell glatt schleifen!!
Hast du die Auflagen mit Keramikpaste eingestrichen?
Hast du die Radbremszylinder auf Gängigkeit geprüft vorm Einbau?
Alles richtig zusammen gebaut? (Wärst nicht der erste der z.B. vergisst die Stangen am Zylinder einzuhaken.)🤷‍♂️😉
Die 4min fürs losnehmen würde ich mir nehmen.
Neue Beläge sind ganz am Anfang meistens minimal schwergängiger und wenn es wirklich nur an einer Stelle ist, halte ich das für normal. Deine Bremse liegt ja schwimmend auf der Ankerplatte.... und somit niemals mittag nach dem ersten Zusammenbau.
Zuletzt geändert von mem64 am 18. Mai 2024, 15:54, insgesamt 2-mal geändert.
Meine Nachbarn hören immer gute Musik...... ob sie wollen oder nicht 😆

Martin (mem)

http://early-mustang.de/

Benutzeravatar
Schraubaer
Beiträge: 5666
Registriert: 2. Jan 2020, 22:05
Wohnort: Winsen
Fuhrpark: 69 Mustang Sportsroof(RIP), 69 Mercury Cougar(RIP), 71 Dodge Challenger R/T, 98 Dodge Durango, 11 Mustang GT
Likes vergeben: 25 x
Likes erhalten: 790 x

Beitrag von Schraubaer » 18. Mai 2024, 15:53

Neue Trommeln häufig auch krumm und müssen ausgedreht werden.
Sage, was wahr ist, trinke, was klar ist, esse, was gar ist und #%*, was da ist!!!

Benutzeravatar
mem64
Beiträge: 1435
Registriert: 26. Jul 2019, 17:25
Wohnort: Ochtrup
Website: https://www.early-mustang.de
Fuhrpark: 64 1/2 Mustang Cabrio
70 Mustang Cabrio "Projekt"
Likes vergeben: 215 x
Likes erhalten: 172 x

Beitrag von mem64 » 18. Mai 2024, 15:56

Schraubaer hat geschrieben:
18. Mai 2024, 15:53
Neue Trommeln häufig auch krumm und müssen ausgedreht werden.
Nicht nur das, die meisten sogar gewuchtet.... das taugt meist nich mehr viel das Zeug 🙈
Meine Nachbarn hören immer gute Musik...... ob sie wollen oder nicht 😆

Martin (mem)

http://early-mustang.de/

Benutzeravatar
ElHocko
Beiträge: 72
Registriert: 30. Jan 2020, 09:14
Wohnort: AB
Fuhrpark: -
68 Mustang Coupe RoC
81 Vespa 200
86 Scirocco GTX
Likes vergeben: 159 x
Likes erhalten: 10 x

Beitrag von ElHocko » 18. Mai 2024, 15:58

mem64 hat geschrieben:
18. Mai 2024, 15:50
Kein Grad auf den Ankerplatten? Eventuell glatt schleifen!!
Ich hab meine Backing Plates hinten aufschweißen müssen. Mit Schleifen wäre von der Fläche nix mehr übrig gewesen. :lol:
Das Gleiche darf ich die Tage noch vorne erledigen. :)
Mfg
Benni

Roja
Beiträge: 55
Registriert: 20. Okt 2018, 08:35
Wohnort: Leipzig
Fuhrpark: 68er Galaxie500 fastback
Likes vergeben: 3 x
Likes erhalten: 1 x

Beitrag von Roja » 18. Mai 2024, 16:14

Auflagen sind OK und Paste ist drauf alles vorschriftsmäßig eingebaut. Die Trommeln haben Gewichte drauf hab extra kein billig Mist gekauft 😕. Hab ehrlich gesagt keine Lust das ich mir die teuren Felgen versaue weil sie heiß laufen und von der Sicherheit
ganz zu schweigen

Benutzeravatar
Schraubaer
Beiträge: 5666
Registriert: 2. Jan 2020, 22:05
Wohnort: Winsen
Fuhrpark: 69 Mustang Sportsroof(RIP), 69 Mercury Cougar(RIP), 71 Dodge Challenger R/T, 98 Dodge Durango, 11 Mustang GT
Likes vergeben: 25 x
Likes erhalten: 790 x

Beitrag von Schraubaer » 18. Mai 2024, 16:37

Öhm, Raybestos sind am unteren Ende der Qualitätsskala.
Sage, was wahr ist, trinke, was klar ist, esse, was gar ist und #%*, was da ist!!!

Wildlife
Beiträge: 120
Registriert: 15. Mai 2021, 09:33
Wohnort: Stolberg
Fuhrpark: 1963-1/2 Ford Galaxie 500XL, 1965 Ford Mustang Coupback #2,
1968 Ford Mustang Coupback #1, 1973 Ford F350 Mobile Home, 1975 AMC Jeep CJ6, 1979 Chevrolet C20
Likes vergeben: 4 x
Likes erhalten: 67 x

Beitrag von Wildlife » 18. Mai 2024, 16:39

Werkseitig waren die vorderen Trommeln mit den Hubs über die Radbolzen verpresst und dann in Radlagermittellinie ausgedreht.

Ersetzt du nun die Trommel, muss diese auf die Nabe montiert und beides zusammen dann wieder aufgedreht werden.

Andernfalls hast du nachher eine schlackernde Bremse und ggf pumpendes Pedal.
Hubraum statt Spoiler!

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag