Holley Holley Vent Baffle plastik oder Messing

Vergaser läuft nicht? Die Karre bremst nicht oder ihr habt andere technische Probleme? Hier gehört's rein!
Antworten
Benutzeravatar
Pantera72
Beiträge: 39
Registriert: 20. Okt 2022, 16:54
Wohnort: Bodensee
Fuhrpark: MGB, Triumph Spitfire, DeTomaso Pantera
Likes erhalten: 1 x

Holley Holley Vent Baffle plastik oder Messing

Beitrag von Pantera72 » 17. Jan 2023, 12:05

Hallo Zusammen

Hat zufällig jemand im Forum ein solches Teil noch rumliegen und könnte es mir verkaufen


https://i.ebayimg.com/images/g/zuMAAOSw ... s-l300.jpg


Mit freundlichen Grüßen

Ulli

Benutzeravatar
bdoo
Beiträge: 86
Registriert: 17. Mai 2022, 17:06
Wohnort: Mönchengladbach
Website: http://www.gofaster-pussycat.com
Fuhrpark: .
1970er F250
1965er Mustang Coupe
1979er Porsche 911
1981er XV750
2007er KTM 990SD
1982er Bianchi Single Speed
2023er Skateboard
Likes vergeben: 24 x
Likes erhalten: 50 x

Beitrag von bdoo » 17. Jan 2023, 16:17

Moin, ich habs zwar grad rumliegen, aber brauchs leider noch.

Allerdings könnte ichs Dir mal ausmessen und als 3D Druck schicken. Ich hab zwar nur Kurzzeitversuche gemacht, aber bei denen haben sich verschiedene Materialien von Benzin unbeeindruckt gezeigt.

Vermutlich muss ich die Wandstärke etwas anheben; und damit kommen wir zu des Pudels Kern: Ich hab nicht wirklich begriffen, was das Teil macht. Ist das ein Gegenlager für eine eventuell zu installierende "Whistle", also diese Belüftungsröhrchen?

Benutzeravatar
Pantera72
Beiträge: 39
Registriert: 20. Okt 2022, 16:54
Wohnort: Bodensee
Fuhrpark: MGB, Triumph Spitfire, DeTomaso Pantera
Likes erhalten: 1 x

Beitrag von Pantera72 » 17. Jan 2023, 17:46

Hallo bdoo

Das wäre ja echt nett wenn du mir da was machen könntest oder zumindest mal die Abmasse mitteilen könntest. wenn ich es richtig verstanden habe ist im Metering Block eine Öffnung, die wenn man beschleunigt Benzin von der vorderen Schwimmerkammer über den Meteringblock fliessen lässt und das führt zu kurzweiliger möglicher Überfettung des Gemisches. wenn man die Whistle nimmt kann das auch nicht so schnell passieren weil damit der ein/überlauf nach vorne verlegt wird.
Ich habe sowas nicht in meinem momentanen vergaser wollte es aber einfach mal ausprobieren ob es besser wird bin noch ein newby mit dieser art Vergaser weiss mehr über SU englische Vergaser.

Mit freundlichen Grüßen Ulli

Benutzeravatar
bdoo
Beiträge: 86
Registriert: 17. Mai 2022, 17:06
Wohnort: Mönchengladbach
Website: http://www.gofaster-pussycat.com
Fuhrpark: .
1970er F250
1965er Mustang Coupe
1979er Porsche 911
1981er XV750
2007er KTM 990SD
1982er Bianchi Single Speed
2023er Skateboard
Likes vergeben: 24 x
Likes erhalten: 50 x

Beitrag von bdoo » 18. Jan 2023, 14:27

Moin Ulli,

ich hab das mal nachgebaut. Anbei die Zeichnung dazu.
Unbenannt2.JPG
2D und 3D Daten hier zum Download:
https://www.dropbox.com/t/zaehYGJWfp64bfLu

Meinem Verständnis nach verhindert das Teil nur, dass Benzin aus der vorderen Schwimmerkammer nach oben durch die Belüftung schwappt. Das führt dann zu einer Überfettung, weil überlaufendes Benzin mit der Luft angesaugt wird. Dafür müsste man schon hart beschleunigen (oder Bremsen, je nach Vergaser)... Diese Schnorchel/Whistles werden ja anscheinend vor allem im Wettbewerb/Dirt Tracking benutzt. Das von Dir dargestellte Teil ist die Variante für seitlich aufgehängte Schwimmer.
t7BsOJW.jpg
Es gibt auch eine Version, die einfach nur eine "perforierte Dichtung" ist.
5G2gfR4.jpg
5G2gfR4.jpg (36.14 KiB) 1788 mal betrachtet
Hier gibt es einen ganz aufschlussreichen Artikel zu dem Thema.
https://www.hotrodders.com/threads/vent ... ts.516843/

Egal, ich druck Dir mal ein paar davon aus, dann kannst Du mal versuchen, ob´s einen Unterschied macht. Schick mal Deine Postadresse per PM.

Benutzeravatar
Pantera72
Beiträge: 39
Registriert: 20. Okt 2022, 16:54
Wohnort: Bodensee
Fuhrpark: MGB, Triumph Spitfire, DeTomaso Pantera
Likes erhalten: 1 x

Beitrag von Pantera72 » 18. Jan 2023, 14:46

Hallo bdoo

danke Du bist ein Star. schicke Dir meine Adresse per PM.

Danke vielmals

gruss Ulli

Benutzeravatar
Wagonmaster
Beiträge: 301
Registriert: 6. Sep 2022, 21:58
Wohnort: Brandenburg
Fuhrpark: 96er Ford Explorer 4,0l V6 OHV (R.I.P.)
73er Ford LTD Country Squire 429cui V8 Brougham
Likes vergeben: 38 x
Likes erhalten: 71 x

Beitrag von Wagonmaster » 18. Jan 2023, 16:37

Gut gemachte Zeichnung. Sogar als STEP Datei. Sehr professionell. 👍
1-5-4-2-6-3-7-8

Benutzeravatar
bdoo
Beiträge: 86
Registriert: 17. Mai 2022, 17:06
Wohnort: Mönchengladbach
Website: http://www.gofaster-pussycat.com
Fuhrpark: .
1970er F250
1965er Mustang Coupe
1979er Porsche 911
1981er XV750
2007er KTM 990SD
1982er Bianchi Single Speed
2023er Skateboard
Likes vergeben: 24 x
Likes erhalten: 50 x

Beitrag von bdoo » 23. Jan 2023, 14:40

Ich schick Dir die Dinger heute raus.
Unbenannt-1.jpg
Die schwarzen sind aus TPU, das ist laut Hersteller benzinbeständig, aber etwas weicher (SHORE D 58) als das Original. Ich denke aber, die Härte sollte absolut ok sein, wenn ich die Funktion richtig interpretiere.

Die weißen sind aus PETG, Härte und Zähigkeit entspricht ziemlich genau dem (Kunststoff) Originalteil. Da habe ich keine offizielle Info zur Benzinbeständigkeit - aber bei mir schlummert´s seit einer Woche im Benzin-Dampfbad ohne irgendeinen Effekt. PET halt, ne Cola Flasche löst sich ja auch nicht auf, wenn man Benzin draus trinkt.

Musst Du evtl. noch kurz etwas finishen, sind noch ein paar Fädchen dran - dafür war ich jetzt zu faul. Kannst ja mal berichten, ob´s nen Unterschied macht.

Benutzeravatar
mem64
Beiträge: 1400
Registriert: 26. Jul 2019, 17:25
Wohnort: Ochtrup
Website: https://www.early-mustang.de
Fuhrpark: 64 1/2 Mustang Cabrio
70 Mustang Cabrio "Projekt"
Likes vergeben: 209 x
Likes erhalten: 166 x

Beitrag von mem64 » 23. Jan 2023, 15:52

Wagonmaster hat geschrieben:
18. Jan 2023, 16:37
Gut gemachte Zeichnung. Sogar als STEP Datei. Sehr professionell. 👍
Gelernt is gelernt.... 😉
Meine Nachbarn hören immer gute Musik...... ob sie wollen oder nicht 😆

Martin (mem)

http://early-mustang.de/

Benutzeravatar
Pantera72
Beiträge: 39
Registriert: 20. Okt 2022, 16:54
Wohnort: Bodensee
Fuhrpark: MGB, Triumph Spitfire, DeTomaso Pantera
Likes erhalten: 1 x

Beitrag von Pantera72 » 23. Jan 2023, 16:44

Da kann ich nur vielen Dank sagen und ich bin begeistert, das ist mal eine tolle Arbeit.

Mit freundlichen Grüßen

Ulli

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag