• Willkommen auf Fomoco.eu
  • Herzlich willkommen im Forum für US-Ford-Klassiker!

    In diesem Forum bieten wir Austausch und Infos zu allen klassischen US-Cars der Ford Motor Company. Egal ob Ihr einen Ford, Mercury, Lincoln oder Edsel fahrt - hier seid ihr willkommen Euch zu beteiligen.
    Hier geht es los: Jetzt registrieren!

suche Hilfe Karosserie

Ihr sucht ein Fahrzeug oder passende Teile? Dann seid ihr hier richtig.
stegmax
Beiträge: 8
Registriert: 26. Mär 2020, 13:13
Wohnort: München
Fuhrpark: 1963 Ford Galaxy

suche Hilfe Karosserie

Beitrag von stegmax » 26. Mär 2020, 13:23

Hallo,

ich bin auf der Suche nach jemanden der mir in München und Umgebung mit der Karosserie meines Ford Galaxy helfen kann. Vielen Dank für eure Hilfe.

Max

428CJ
Beiträge: 790
Registriert: 16. Jul 2017, 13:52
Wohnort: Plaidt
Website: https://www.youtube.com/watch?v=YyD4Y4-E98M
Fuhrpark: Wenig was fährt viel was steht

Beitrag von 428CJ » 26. Mär 2020, 13:43

Lohnt sich das da nicht nachnTschechien oder Ungarn zu schauen?

Benutzeravatar
Henk
Moderator
Beiträge: 1742
Registriert: 24. Mär 2017, 15:13
Wohnort: nördlicher Landkreis Osnabrück
Fuhrpark: 1963 Ford Galaxie 500 XL Sportsroof
1960 Ford Fairlane 500 two door Club Sedan
1984 Ford F150

Beitrag von Henk » 26. Mär 2020, 17:16

stegmax hat geschrieben:
26. Mär 2020, 13:23
Hallo,

ich bin auf der Suche nach jemanden der mir in München und Umgebung mit der Karosserie meines Ford Galaxy helfen kann. Vielen Dank für eure Hilfe.

Max
Bevor Du von jemand anderem shelte kriegst, schreib Galaxie lieber mit ie anstatt y, da sind einige sehr empfindlich :mrgreen: :mrgreen:

Benutzeravatar
Braunschweiger
Beiträge: 701
Registriert: 31. Mär 2017, 21:39
Wohnort: Löwenstadt
Fuhrpark: 1968er Ford Mustang

Beitrag von Braunschweiger » 26. Mär 2020, 17:46

Ist aber auch ein gewaltiger Unterschied :mrgreen:
Gruß Harald

Nobbe
Beiträge: 125
Registriert: 28. Jun 2018, 12:32
Wohnort: Landkreis Kelheim
Fuhrpark: 1966 Ford Galaxie 500
1978 Zündapp GTS 50

Beitrag von Nobbe » 26. Mär 2020, 18:34

Manche lernen es nie ;)
Gruß
Norbert

stegmax
Beiträge: 8
Registriert: 26. Mär 2020, 13:13
Wohnort: München
Fuhrpark: 1963 Ford Galaxy

Beitrag von stegmax » 27. Mär 2020, 10:06

Vielen lieben Dank, ja ich Trottel habe den Galaxie falsch geschrieben. Sorry. Aber kennt jemanden eine Werkstatt die am Rahmen preiswert arbeiten kann? Gerne auch Tipps für Tschechien oder Polen. Vielen lieben Dank.

Benutzeravatar
burnout
Administrator
Beiträge: 1361
Registriert: 22. Mär 2017, 11:55
Wohnort: Bramsche
Website: http://www.my-mach1.com
Fuhrpark: '67 Mustang | '67 Galaxie 500 | '67 Fairlane 500 Ranchwagon | '69 Mustang Mach 1 | '87 BMW 535i

Beitrag von burnout » 27. Mär 2020, 11:32

Wie aufwändig ist es denn? Wenn Du den Wagen exportierst dafür, hört sich das nach größeren Arbeiten an.
@GTFastbacker, bist Du in Polen fündig geworden? Wolltest Du das T5 Cabrio nicht machen lassen?
Gruß
Christian

--
"Racing is life. Anything before or after is just waiting." -- Steve McQueen

Benutzeravatar
GTfastbacker
Beiträge: 472
Registriert: 31. Mär 2017, 22:39
Wohnort: Pünschwitz-Kleinpockau
Fuhrpark: Omis 30iger Damenrad

Beitrag von GTfastbacker » 27. Mär 2020, 17:33

burnout hat geschrieben:
27. Mär 2020, 11:32
Wie aufwändig ist es denn? Wenn Du den Wagen exportierst dafür, hört sich das nach größeren Arbeiten an.
@GTFastbacker, bist Du in Polen fündig geworden? Wolltest Du das T5 Cabrio nicht machen lassen?
Lack und Chrom ja, Blech nein. Hab aber hier einen um die Ecke der bastelt gerade einen Rahmen für nen 66er nach.
Hubraum satt, auch ohne Kat.

stegmax
Beiträge: 8
Registriert: 26. Mär 2020, 13:13
Wohnort: München
Fuhrpark: 1963 Ford Galaxy

Beitrag von stegmax » 28. Mär 2020, 11:13

Naja es ist alles Machbar, aber am Rahmen habe ich etwa 3 Löcher und die müssten geschweißt werden, habe ich bisher nur ein Angebot von einer Werkstatt hier die mir die Haare zu Berge stehen lassen. Darum meine Frage ob ich Vitamin-B nutzen kann oder irgendwas bekannt ist, einen Karosseriebauer der noch nicht auf einem goldenen Thron sitzt.

Benutzeravatar
GTfastbacker
Beiträge: 472
Registriert: 31. Mär 2017, 22:39
Wohnort: Pünschwitz-Kleinpockau
Fuhrpark: Omis 30iger Damenrad

Beitrag von GTfastbacker » 28. Mär 2020, 11:24

stegmax hat geschrieben:
28. Mär 2020, 11:13
Naja es ist alles Machbar, aber am Rahmen habe ich etwa 3 Löcher und die müssten geschweißt werden, habe ich bisher nur ein Angebot von einer Werkstatt hier die mir die Haare zu Berge stehen lassen. Darum meine Frage ob ich Vitamin-B nutzen kann oder irgendwas bekannt ist, einen Karosseriebauer der noch nicht auf einem goldenen Thron sitzt.
frag mal @sabmi, der is bei dir im Süden und kann sowas
Hubraum satt, auch ohne Kat.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Wer ist online?
  • Insgesamt ist 1 Besucher online :: 0 sichtbare Mitglieder, 0 unsichtbare Mitglieder und 1 Gast

    Der Besucherrekord liegt bei 362 Besuchern, die am 22. Jan 2020, 02:21 gleichzeitig online waren.

    Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast